Pressemitteilungen

Presse- und Medienkontakte

Weitere Kontaktinformationen erhaltet ihr, indem unsere Kontakt-Webseite besucht.
6. Juni 2013

AM 3. SEPTEMBER ENTFESSELT DIABLO® III DIE HÖLLE IN DEN DEUTSCHEN WOHNZIMMERN

Die legendäre Action-Rollenspiel-Serie ist demnächst auf PlayStation 3 und Xbox 360® spielbar

Vorbesteller erhalten einen exklusiven Gegenstand im Spiel, den Infernalen Helm; weitere Vorbestellervorteile bei ausgewählten Händlern

PARIS, Frankreich — 6. Juni 2013 — Schon bald tritt eine neue Legion von Helden an und stellt sich dem Herrn des Schreckens. Diablo® III gibt am 3. September auf Sony PlayStation 3 und Microsoft Xbox 360® sein Konsolendebüt und wird in den USA, Kanada, Lateinamerika (Spanisch), Europa, Australien und Neuseeland verfügbar sein.

Bei ausgewählten Händlern in diesen Regionen kann Diablo III für PS3 und Xbox 360 im Hinblick auf die baldige Veröffentlichung zu einem unverbindlichen Preis von 59,99 € vorbestellt werden. Beide Versionen von Diablo III werden voll lokalisiert in folgenden Sprachen erhältlich sein: Deutsch, Englisch, Spanisch (EU), Französisch, Italienisch, Russisch, Polnisch, Spanisch (Lateinamerika) und brasilianisches Portugiesisch. Weitere Informationen, u. a. zur Verfügbarkeit in Brasilien, Südkorea, Taiwan, Hongkong und Südostasien sowie Vorbestellmöglichkeiten in Russland, werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die Konsolenversionen von Diablo III wurden spezifisch auf die Bedienung mit einem Gamepad abgestimmt: Die dynamische Kameraperspektive stellt den Helden stets in den Mittelpunkt und mit der komplett neuen Benutzeroberfläche und der intuitiven Steuerung geht das Bezwingen des Bösen sofort in Fleisch und Blut über. Spieler können es allein mit den abscheulichen Bewohnern der Brennenden Höllen aufnehmen oder in einer Gruppe mit bis zu vier Mitspielern – via lokales Co-op-Spiel auf einem Bildschirm oder online über PlayStation Network bzw. Xbox LIVE®. Gruppen können sich auch aus einer Kombination von lokalen und Online-Spielern zusammensetzen. Sobald Spieler erstmals das einzigartig rasante Spielgefühl von Diablo III auf ihrem Sofa erlebt haben, wird die Welt von Sanktuario für sie nie mehr dieselbe sein.

Spieler, welche Diablo III für PlayStation 3 oder Xbox 360 vorbestellen, erhalten einen exklusiven Gegenstand im Spiel: den Infernalen Helm, der allen Charakteren, die ihn tragen, eine Steigerung der erhaltenen Erfahrungspunkte bietet und sie so noch schneller an Macht gewinnen lässt. Ausgewählte Handelspartner werden außerdem limitierte Vorbestellerboni anbieten – weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem lokalen Spielehändler.

Diablo III auf einem Großbildschirm mit Freunden zu spielen bringt ein noch intensiveres Spielerlebnis. Mit allen Anpassungen der Steuerung und der Benutzeroberfläche macht das Spiel auf PS3 und Xbox 360 wahnsinnigen Spaß,“ so Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment. „Wir haben nicht nur alle inhaltlichen und Designverbesserungen für die PC-Version im vergangenen Jahr einfließen lassen, sondern auch die Spielbarkeit auf Konsole optimiert. Spieler können sich also auf ein episches Diablo-Spielerlebnis freuen, wenn im September die Versionen für PS3 und Xbox 360 veröffentlicht werden.“

In Diablo III schlüpfen die Spieler in die Rolle eines von insgesamt fünf Helden – Barbar, Hexendoktor, Zauberer, Mönch oder Dämonenjäger – und treffen in atemberaubenden Kämpfen auf endlose Horden bösartiger Dämonen. Auf ihrer epischen Mission, Sanktuario von den Unheil bringenden Legionen der Brennenden Höllen zu säubern, entdecken die Spieler abwechslungsreiche und gefährliche Gebiete, gewinnen an Erfahrung und lernen neue Fähigkeiten, finden Artefakte mit fantastischen Kräften und treffen auf Schlüsselcharaktere, die mit ihnen Seite an Seite kämpfen oder sie in anderer Weise unterstützen.

Diablo III wurde ursprünglich für Windows® und Mac® am 15. Mai 2012 veröffentlicht und wurde innerhalb von 24 Stunden zum sich am schnellsten verkaufenden PC-Spiel aller Zeiten. Zum 31. Dezember 2012 wurde Diablo III über 12 Millionen Mal verkauft.* Für weitere Informationen zu Diablo III und eine Liste von Verkaufsstellen besuchen Sie bitte die offizielle Website http://www.diablo3.com.

Blizzard hat derzeit mehrere Produkte in der Entwicklung und stellt für zahlreiche neue Positionen ein. Weitere Informationen zu den Karrieremöglichkeiten bei Blizzard finden Sie unter eu.blizzard.com/jobs.

* Gemäß The NPD Group, GfK Chart-Track und internen Firmenprognosen.

”, “PlayStation” and “PS3” are trademarks or registered trademarks of Sony Computer Entertainment Inc. “” is a trademark of the same company.

Über Blizzard Entertainment, Inc.

Blizzard Entertainment, Inc. (www.blizzard.com), eine Abteilung von Activision Blizzard (NASDAQ: ATVI) und namhaft für Spielemarken wie World of Warcraft® sowie die Warcraft®-, StarCraft®- und Diablo®-Reihen, ist einer der führenden Entwickler von Unterhaltungssoftware und bekannt für die Entwicklung einiger der erfolgreichsten Spiele der Branche. Blizzards Geschichte beinhaltet sechzehn Spiele, die es auf Platz eins der Charts geschafft und viele Auszeichnungen als „Spiel des Jahres“ oder vergleichbare Preise erhalten haben. Das kostenlose Online-Spielenetzwerk der Firma, Battle.net®, über das Millionen Spieler gleichzeitig gegeneinander antreten können, ist weltweit eines der größten seiner Art.

Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen: Informationen in dieser Presseerklärung, die Erwartungen, Pläne, Absichten und Strategien von Blizzard Entertainment in Bezug auf die Zukunft beinhalten, werden als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet. Zukunftsgerichtete Aussagen stellen keine Fakten dar und beinhalten eine Anzahl an Risiken und Ungewissheiten. Blizzard Entertainment verwendet im allgemeinen Wörter wie „Voraussicht“, „werden“, „können“, „eventuell“, „verbleiben“, „kommend“, „planen“, „glauben“, „vielleicht“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „Zukunft“, „positionieren“, „potential“, „Projekt“, „geplant“, „in Bezug auf“ und ähnliche Ausdrücke, um zukunftsgerichtete Aussagen zu identifizieren. Faktoren, die dazu beitragen können, dass die tatsächlichen zukünftigen Resultate wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen dieser Erklärung von Blizzard Entertainment beschrieben sind, beinhalten unerwartete Produktverzögerungen, Verkaufsberichte von Titeln von Blizzard Entertainment, Wechsel in Verbraucherkonsumtrends, der Einfluss der momentanen Makroökonomie, saisonales und zyklisches Verhalten des interaktiven Spielemarktes, Rückgang in Softwarepreisen, Rückerstattungen und Preisschutz, Handelsakzeptanz von Blizzard Entertainments Produkten, Konkurrenz durch den Gebrauchtspielemarkt, Industriekonkurrenz und Konkurrenz von anderen Medien, schnelle Wechsel in technologischen Industriestandards und Verbrauchervorlieben, wie etwa Interesse in speziellen Genres, z.B. Echtzeitstrategie, Action Rollenspiel und Massively Multiplayer Online-Spielen, Schutz des Eigentumsrechts, Rechtsstreite gegen Blizzard Entertainment, Pflege der Beziehungen zu Schlüsselpersonen, Verbrauchern, Lizenznehmern und –gebern, Händlern und Third-Party-Entwickler, dies beinhaltet die Fähigkeit Schlüsselpersonal und Entwickler die „Hits“ mit sehr hoher Qualität entwickeln können, anzuziehen, zu behalten und zu entwickeln, Verbraucher-, Lizenznehmer- und Lizenzgeber- sowie Herstellerrisiken entgegenzuwirken, heimische und internationale Ökonomie, finanzielle und politische Bedingungen und Auflagen, auswertige Wechsel- und Steuerkurse, die Identifizierung von geeigneten zukunftsbezogenen Investitionsmöglichkeiten und andere Faktoren, die im neuesten Jahresbericht von Activision Blizzard im Abschnitt Risikofaktoren auf dem Dokument 10 K sowie in den darauffolgenden Quartalsberichten auf dem Dokument 10 Q genannt sind. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Erklärung basieren auf Informationen, die Blizzard Entertainment und Activision Blizzard zum Zeitpunkt dieser Erklärung zur Verfügung standen. Weder Blizzard Entertainment noch Activision Blizzard verpflichten sich dazu, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren. Zukunftsgerichtete Aussagen, die zum Zeitpunkt ihrer Äußerung als wahr empfunden wurden, können sich letztendlich als falsch erweisen. Solche Aussagen stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen von Blizzard Entertainment oder Activision Blizzard dar und sind Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren ausgesetzt, von denen manche außerhalb des Einflusses der Firma liegen und welche die eigentlichen Resultate wesentlich von den derzeitigen Erwartungen abweichen lassen können.