StarCraft II-Endbenutzerlizenzvereinbarung

STARCRAFT® II
ENDBENUTZERLIZENZVEREINBARUNG

WICHTIG! BITTE SORGFÄLTIG LESEN.

Zuletzt aktualisiert am 11. Februar 2013

DIESE SOFTWARE WIRD LIZENZIERT, NICHT VERKAUFT. DAS INSTALLIEREN, KOPIEREN ODER JEGLICHE SONSTIGE VERWENDUNG DES SPIELS (IM NACHFOLGENDEN DEFINIERT) SETZT VORAUS, DASS SIE MIT DEN BESTIMMUNGEN DIESER VEREINBARUNG EINVERSTANDEN SIND. FALLS SIE MIT DEN BESTIMMUNGEN DIESER VEREINBARUNG NICHT EINVERSTANDEN SIND, SIND SIE NICHT BERECHTIGT, DAS SPIEL ZU INSTALLIEREN, ZU KOPIEREN ODER ZU NUTZEN. WENN SIE DIE BESTIMMUNGEN DIESER VEREINBARUNG INNERHALB VON 30 (DREISSIG) TAGEN NACH DEM KAUF ZURÜCKWEISEN, SIND SIE BERECHTIGT, DAS SPIEL AN IHREN HÄNDLER ZURÜCKZUGEBEN, ODER KÖNNEN KONTAKT MIT BLIZZARD AUFNEHMEN, WOBEI SIE SICH VERPFLICHTEN, DAS SOFTWAREPROGRAMM UNVERZÜGLICH ZU LÖSCHEN.

Dieses StarCraft® II-Softwareprogramm und alle Ihnen von Blizzard Entertainment, Inc. (per Online-Übertragung oder anderweitig) bereitgestellten Dateien zum „Patchen“, „Aktualisieren“ oder sonstigen Abändern des Softwareprogramms, sowie alle Druckunterlagen und elektronischen Dokumentationen (das „Handbuch“) zusammen mit jeglichen und allen Kopien und von einem solchen Softwareprogramm abgeleiteten Versionen und dem Handbuch (insgesamt das „Spiel“) sind urheberrechtlich geschütztes Material der Firma Blizzard Entertainment, Inc. („Blizzard Entertainment“), welche ihre Rechte zur Nutzung des Spiels in der Europäischen Union im Rahmen einer Lizenz an die Firma Blizzard Entertainment International („Blizzard“), eine Tochtergesellschaft von Coöperatie Activision Blizzard International U.A., übertragen hat. Blizzard ist Ihr Vertragspartner. Jede und alle Nutzungen des Spiels unterliegen den Bestimmungen der vorliegenden Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (die „Lizenzvereinbarung“ oder „Vereinbarung“). Das Spiel darf nur über einen durch Blizzard erhaltenen Zugang zu Blizzards Spielservice Battle.net® (der „Service“), welcher Gegenstand einer separaten Nutzungsbedingungsvereinbarung (die „Nutzungsbedingungen“) ist, die unter http://www.battle.net/legal/termsofuse.shtml verfügbar und unter dieser Bezeichnung in die vorliegende Vereinbarung integriert sind, genutzt werden. Bevor Sie das Spiel nutzen, müssen Sie: (i) einen Autorisierungscode von einer „Box“-Kopie des Spiels oder über den Service erhalten; und (ii) sich registrieren und unter Verwendung eines autorisierten Accounts bei dem Service (der „Account“) anmelden. Das Spiel wird ausschließlich für die Nutzung durch autorisierte Endbenutzer gemäß den Bestimmungen dieser Lizenzvereinbarung vertrieben. Jedwede Nutzung, Nachbildung, Änderung oder Weitergabe des Spiels, welche nicht ausdrücklich in den Bestimmungen der vorliegenden Lizenzvereinbarung autorisiert wird, ist ausdrücklich untersagt.

  1. Erteilung einer Lizenz zur beschränkten Nutzung.

    Vorbehaltlich Ihrer Zustimmung zu der vorliegenden Lizenzvereinbarung und deren fortdauernder Einhaltung durch Sie erteilt Ihnen Blizzard hiermit eine beschränkte, nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare, nicht exklusive Lizenz für (a) das Installieren des Spiels auf einem oder mehreren sich in Ihrem Besitz oder unter Ihrer berechtigten Kontrolle befindlichen Computer(n), (b) die Nutzung des Spiels in Verbindung mit dem Service für den ausschließlichen Zweck Ihrer nicht gewerblichen Unterhaltung, unter Anwendung der Bestimmungen gemäß dem nachstehenden Artikel 2c; und (c) das kostenlose Anfertigen und Verteilen von Kopien des Spiels an eventuelle andere Benutzer für die ausschließliche Nutzung auf dem Service. Jegliche Nutzung des Spiels oder jeglicher Kopie des Spiels unterliegt dieser Lizenzvereinbarung und den Nutzungsbedingungen, welchen jeweils zugestimmt werden muss, bevor das Spiel genutzt werden kann.
  2. Zusätzliche Lizenzbeschränkungen.

    Die Ihnen unter Artikel 1 erteilte Lizenz unterliegt den in den Artikeln 1 und 2 dargelegten Beschränkungen (insgesamt die „Lizenzbeschränkungen“). Jegliche Nutzung des Spiels unter Verletzung der Lizenzbeschränkungen wird als ein Verstoß gegen Blizzards Urheberrechte in und an dem Spiel betrachtet. Sie stimmen zu, dass Sie unter keinen Umständen:
    1. auf dem Spiel basierende abgeleitete Versionen komplett oder teilweise kopieren oder nachbilden (mit Ausnahme der hierin enthaltenen Bestimmungen), übersetzen, zurückentwickeln, Quellcode ableiten, ändern, entassemblieren, entkompilieren oder erstellen, oder jegliche Eigentümerhinweise oder Labels von dem Spiel entfernen, soweit dies nicht ausdrücklich gemäß den Bestimmungen unter Art. 6 der Richtlinie 91/250/EEC vom 14. Mai 1991 des Rates zum Rechtsschutz von Computerprogrammen gestattet ist; ungeachtet der vorstehenden Bestimmungen sind Sie jedoch berechtigt, eine (1) Sicherungskopie des Software-Programms und der Handbücher anzufertigen;
    2. Cheats, Automatisierungs-Software (Bots), Hacks, oder jedwede sonstige nicht autorisierte Fremdsoftware, welche dazu bestimmt ist, den Spielverlauf zu verändern, einschließlich und ohne Beschränkung auf Mods, welche gegen die Bestimmungen dieser Lizenzvereinbarung oder den Nutzungsbedingungen verstoßen, verwenden;
    3. das Spiel oder jedwede seiner Bestandteile, für irgendwelche kommerzielle Zwecke ohne ausdrückliche Genehmigung von Blizzard verwenden, mit der alleinigen Ausnahme, dass Sie das Spiel, oder Kopien des Spiels, auf dem Service in Internet-Cafés, Computerspielstätten oder sonstigen standortbezogenen Einrichtungen nutzen dürfen;
    4. jedwede nicht autorisierte Fremd-Software, welche Informationen von dem oder über das Spiel oder den Service abfängt, auswertet oder sonstig erfasst, einschließlich und ohne Beschränkung jeglicher Software, welche Bereiche eines von dem Spiel für das Speichern von Informationen verwendete RAM liest, verwenden, wobei Blizzard jedoch nach seinem eigenen und absoluten Ermessen die Verwendung von bestimmten Benutzer-Schnittstellen Dritter zulassen kann;
    5. jedwede Dateien, welche Bestandteil des Spiels sind, in irgendeiner von Blizzard nicht ausdrücklich autorisierten Weise ändern oder eine solche Änderung veranlassen;
    6. Matchmaking-Dienste für das Spiel hosten, bereitstellen oder entwickeln oder von Blizzard verwendete Kommunikationsprotokolle in irgendeiner Weise, für irgendeinen Zweck, einschließlich und ohne Beschränkung nicht autorisierter Spiele über das Internet, Netzwerkspiele (sofern nicht ausdrücklich von Blizzard genehmigt), oder als Bestandteil von „Content Aggregation“-Netzwerken abfangen, emulieren oder weiterleiten;
    7. jedwede nicht autorisierte Verbindung zu dem Spiel oder zum Service, einschließlich und ohne Beschränkung (a) jeglicher Verbindung zu einem nicht autorisierten Server, welcher den Service emuliert oder versucht, den Service zu emulieren; und (b) jegliche Verbindung, welche Programme oder Tools Dritter verwendet, unterstützen, herstellen oder aufrechterhalten; oder
    8. versuchen, eine Kopie des Spiels oder Ihre Rechte an dem Spiel an irgendeine Drittpartei und in irgendeiner hierin nicht ausdrücklich autorisierten Weise zu verkaufen, zu unterlizenzieren, zu vermieten, zu leasen, ein Sicherheitsrecht daran zu erteilen oder sonstig zu übertragen.
    9. den Karteneditor (nachstehend unter Artikel 3 definiert) benutzen, um auf etwas anderes als den in einer an Sie lizenzierten autorisierten Kopie von STARCRAFT® II enthaltenen Inhalt zuzugreifen oder zu bearbeiten.
  3. Karteneditor.

    Das Spiel beinhaltet ein Programm, welches es Ihnen ermöglicht, nutzerspezifische Levels, Karten, Szenarien oder sonstiges Material zur Verwendung in Verbindung mit dem Spiel zu erstellen (der „Karteneditor“). Die folgenden Bestimmungen sind für den Karteneditor spezifisch:
    1. Karteneditoren können zur Erstellung von Spielen, Karten, Leveln und sonstigen Inhalten („Modifizierte Karten“) verwendet werden, die nur in Verbindung mit der Spiele-Engine genutzt werden können, die einem bestimmten Karteneditor zugeordnet ist.
    2. Die Art und Weise, in der Modifizierte Karten verwendet oder genutzt werden können, wird in der Mod Acceptable Use Policy (akzeptable Mod-Nutzungsrichtlinie) festgelegt, deren Bedingungen durch Bezugnahme in diese Vereinbarung aufgenommen werden, und die unter diesem Link gefunden werden kann: http://blizzard.com/company/legal/acceptable-use.html.
    3. ALLE MODIFIZIERTEN KARTEN SIND UND BLEIBEN DAS ALLEINIGE EIGENTUM VON BLIZZARD. OHNE DIE VORSTEHENDEN BESTIMMUNGEN ZU BESCHRÄNKEN, ÜBERTRAGEN SIE HIERMIT ALLE IHRE RECHTE, TITEL UND INTERESSEN AN ALLEN UND FÜR ALLE MODIFIZIERTEN KARTEN AN BLIZZARD, SOBALD EIN SOLCHES RECHT ENTSTEHT, UND ERKLÄREN SICH DAMIT EINVERSTANDEN, ZUKÜNFTIGE ÜBERTRAGUNGEN UNVERZÜGLICH NACH ERHALT EINER SOLCHEN AUFFORDERUNG VON BLIZZARD VORZUNEHMEN. Sofern eine solche Übertragung nicht möglich oder auf einer weltweiten Basis nicht möglich ist, erteilen Sie Blizzard hiermit ein exklusives, unwiderrufliches, gebührenfreies, übertragbares und unterlizenzierbares, zeitlich und geografisch unbegrenztes Recht, die Modifizierten Karten für jedweden Zweck und in jedweder Weise zu verwenden. Dieses Erteilen der Rechte umfasst, ohne jedoch darauf beschränkt zu sein, das Recht, die Modifizierten Karten nachzubilden, zu verteilen und zu veröffentlichen und die Modifizierten Karten dem Publikum zur Verfügung zu stellen, insbesondere über den Service, mit der Möglichkeit für Dritte, die Modifizierten Karten zu verwenden, zu bearbeiten oder zu ändern. Das Recht der Verwendung der Modifizierten Karten umfasst alle zum Zeitpunkt der Erteilung der Rechte nicht bekannten Nutzungsarten. Es wird auf unbefristete Zeit und ohne jegliche gebietlichen Beschränkungen erteilt. Das Recht kann von Blizzard uneingeschränkt an Dritte übertragen oder unterlizenziert werden.
  4. Service und Nutzungsbedingungen.

    Die Nutzungsbedingungsvereinbarung regelt alle Aspekte der Spielregeln. Wenn Sie den Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, (a) dürfen Sie keinen Account für das Spiel einrichten; und (b) sind Sie berechtigt, das Spiel dort, wo Sie es gekauft haben, innerhalb von 30 (dreißig) Tagen nach dem Kauf zurückzugeben. Sobald Sie sich mit der Lizenzvereinbarung und den Nutzungsbedingungen einverstanden erklärt haben, haben Sie kein Recht mehr auf eine Rückerstattung.
  5. Eigentum.

    Alle Titelrechte, Eigentumsrechte und geistigen Eigentumsrechte an dem Spiel sowie alle Kopien davon (einschließlich und ohne Beschränkung aller Titel, Computercodes, Themen, Objekte, Spielfiguren, Namen von Spielfiguren, Geschichten, Dialoge, Schlagwörter, Orte, Konzepte, Bildmaterialien, Struktur- oder Landschaftsentwürfe, Animationen, Geräusche, Musikkompositionen und -aufnahmen, audiovisueller Effekte, Handlungen, Charakterähnlichkeiten, Betriebsverfahren, Persönlichkeitsrechte und aller damit verbundenen Unterlagen) sind das Eigentum von oder lizenziert durch Blizzard. Das Spiel ist durch die Urheberrechtsgesetze der Vereinigten Staaten, internationale Abkommen und Vereinbarungen sowie sonstige Gesetze geschützt. Das Spiel kann durch Dritte lizenziertes Material beinhalten, und die Lizenzgeber dieses Materials können im Fall einer Verletzung dieser Lizenzvereinbarung ihre Rechte geltend machen. Sie haben keine finanziellen oder sonstigen Vorteile von einem in dem Spiel enthaltenen oder mit dem Account verbundenen Feature oder Inhalt.
  6. Vorinstallierte Software.

    Der Datenträger, auf welchem das Spiel vertrieben wird, kann zusätzliche Software enthalten, welche eine separate Lizenz erfordern, bevor sie genutzt werden können („Zusätzliche Software“). Sie erklären sich damit einverstanden, dass Blizzard berechtigt ist, diese Zusätzliche Software auf Ihrer Festplatte als Teil des Spielinstallationsprozesses zu installieren. Sie stimmen ebenfalls zu, dass Sie weder auf davon abgeleitete Versionen, welche auf dieser Zusätzlichen Software basieren, zugreifen noch solche benutzen, weitergeben, kopieren, anzeigen, zurück entwickeln, Quellcode ableiten, ändern, entassemblieren, entkompilieren oder erstellen, bis Sie von Blizzard eine Lizenz für deren Nutzung zusammen mit einem gültigen alphanumerischen Schlüssel zum Aktivieren der kompletten Zusätzlichen Software oder Teilen davon erhalten. Die Bestimmungen der während der Installation oder Aktivierung der Zusätzlichen Software angezeigten Endnutzerlizenzvereinbarung ersetzen die vorliegende Vereinbarung und treten an deren Stelle, jedoch nur in Bezug auf diejenigen Bestandteile der Zusätzlichen Software, für welche Sie von Blizzard eine Lizenz erhalten. Ungeachtet jeglicher gegensätzlichen Bestimmung hierin sind Sie berechtigt, eine (1) Kopie der Zusätzlichen Software für Aufbewahrungszwecke anzufertigen.
  7. Keine Übertragung oder Unterlizenz.

    DAS SPIEL WIRD LIZENZIERT, NICHT VERKAUFT. WEDER DAS SPIEL NOCH DIE UNTER ARTIKEL 1 ERTEILTE LIZENZ DARF AN EINE ANDERE PERSON ODER ENTITÄT UNTERLIZENZIERT ODER ÜBERTRAGEN WERDEN, UND JEDER VERSUCH, DIES ZU TUN, GILT ALS NULL UND NICHTIG. Sollte ein zuständiges Gericht feststellen, dass der vorstehende Satz nicht durchsetzbar ist, vereinbaren Sie, dass Sie den Kundenservice von Blizzard per E-Mail unter WOWBILLINGSUPPORTEU@BLIZZARD.COM kontaktieren, um die Übertragung Ihrer gemäß dieser Vereinbarung bestehenden Rechte an eine andere Person zu veranlassen, die ein gültiges Battle.net-Konto besitzt. Dies setzt jedoch voraus, dass Blizzard zur Vermittlung der Übertragung, zur Ausgabe eines eindeutigen Schlüssels an den Übertragungsempfänger und zur Beseitigung des bereits vorhandenen Schlüssels vom auf Ihren Namen eingetragenen Battle.net-Konto eine Abwicklungs-/Bearbeitungsgebühr berechnen kann.
  8. Einwilligung zur Überwachung.

    WÄHREND IHRER REGISTRIERUNG FÜR DEN BATTLE.NET-ACCOUNT ERKLÄREN SIE SICH MIT DEN FOLGENDEN BESTIMMUNGEN EINVERSTANDEN: BEI DER NUTZUNG KANN DAS SPIEL DEN RAM-SPEICHER (RANDOM ACCESS MEMORY) IHRES COMPUTERS AUF NICHT AUTORISIERTE FREMDPROGRAMME PRÜFEN, WELCHE GLEICHZEITIG MIT DEM SPIEL LAUFEN. EIN „NICHT AUTORISIERTES FREMDPROGRAMM“ WIE HIERIN VERWENDET WIRD UNTER ARTIKEL 2 ALS EINE UNZULÄSSIGE FREMDSOFTWARE DEFINIERT. WENN DAS SPIEL EIN NICHT AUTORISIERTES FREMDPROGRAMM ERKENNT, KANN DAS SPIEL (a) INFORMATIONEN AN BLIZZARD ZURÜCKMELDEN, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT DARAUF BESCHRÄNKT, IHRES ACCOUNTNAMENS, EINZELHEITEN ÜBER DAS ERKANNTE NICHT AUTORISIERTE FREMDPROGRAMM SOWIE ZEIT UND DATUM; UND/ODER (b) BLIZZARD KANN ALLE SEINE RECHTE GEMÄSS DIESER VEREINBARUNG GELTEND MACHEN, MIT ODER OHNE VORHERIGE(R) BENACHRICHTIGUNG AN DEN BENUTZER.
  9. Laufzeit und Kündigung.

    1. Laufzeit. Diese Vereinbarung tritt in Kraft, sobald die Spiellizenz einem Battle.net-Konto hinzugefügt wird, und hat für einen angemessenen Zeitraum Bestand. Sollte Blizzard sich dazu entschließen, die Bereitstellung des Service einzustellen oder einem Dritten eine Lizenz zur Bereitstellung des Service zu erteilen, muss Blizzard Sie darüber mindestens 3 (drei) Monate im Voraus informieren. Weder der Service noch das Einverständnis von Blizzard zur Bereitstellung des Zugangs zum Service kann so ausgelegt werden, als begründe dies ein Miet- oder Leasingverhältnis hinsichtlich der Zeiten auf den oder Kapazitäten der Server(n) oder sonstigen Technologien von Blizzard.
    2. Diese Lizenzvereinbarung ist bis zur Beendigung gültig. Nach Beendigung, aus welchem Grund auch immer, enden sämtliche hierin erteilten Lizenzen sowie alle Lizenzen für Zusätzliche Software unverzüglich, und Sie können die Lizenzvereinbarung jederzeit beenden, indem Sie kumulativ (i) das Spiel vernichten; und (ii) den Spiel-Client von Ihrer Festplatte entfernen; und (iii) Blizzard per Schreiben an die folgende Anschrift: Blizzard Entertainment International, c/o Blizzard Entertainment S.A.S., TSA 60 001, 78000 Versailles Cedex, Frankreich, von Ihrer Absicht, diese Lizenzvereinbarung zu beenden, benachrichtigen. Blizzard behält sich vor, diese Lizenzvereinbarung fristlos zu kündigen, wenn Sie gegen eine in der Vereinbarung enthaltene Bestimmung oder Bedingung und/oder die in den Nutzungsbedingungen enthaltenen Bestimmungen und Bedingungen verstoßen. Im Fall einer geringfügigen Verletzung dieser Regeln wird Blizzard Ihnen vor Beendigung der Vereinbarung eine vorherige Mahnung über Ihre Nichteinhaltung zukommen lassen. Ist Ihr Verhalten jedoch schwer unzulässig, ist Blizzard nicht verpflichtet, Ihnen eine solche vorherige Mahnung zu erteilen. Ein Verhalten wird als schwer unzulässig angesehen, wenn wichtige Klauseln dieser Vereinbarung und/oder der Nutzungsbedingungen verletzt werden. Wichtige Klauseln umfassen einen Verstoß gegen die vorstehenden Artikel 2 und 5. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, das Spiel umgehend zu vernichten und den Spiel-Client von Ihrer Festplatte zu löschen.
  10. Exportkontrollen.

    Das Spiel darf nicht wieder exportiert, heruntergeladen oder anderweitig in ein Land (oder an einen Staatsangehörigen eines solchen Landes oder eine in einem solchen Land wohnhafte Person), welchem die Vereinigten Staaten ein Produkt-Embargo auferlegt haben, oder an eine Person, welche in der Liste der „Specially Designated Nationals“ des US-Finanzministeriums oder in der „Table of Denial Orders“ des US-Handelsministeriums eingetragen ist, exportiert werden. Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie nicht in einem solchen Land ansässig sind, nicht unter der Aufsicht eines solchen Landes stehen, und kein Staatsbürger eines solchen Landes oder in einem solchen Lande wohnhaft sind oder auf einer solchen Liste stehen.
  11. Patches und Updates.

    Blizzard Entertainment und/oder Blizzard sind berechtigt, Patches oder Updates für das Spiel bereitzustellen oder Änderungen an dem Spiel vorzunehmen, welche installiert werden müssen, bevor das Spiel weiter genutzt werden kann. Blizzard ist berechtigt, das Spiel ferngesteuert zu aktualisieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das auf Ihrem Computer installierte Spiel, ohne dass Sie davon Kenntnis haben, und Sie erteilen Blizzard hiermit Ihr Einverständnis für das Bereitstellen und Ausführen solcher Patches, Updates und Änderungen.
  12. Zusätzliche Herstellergarantie für die im Einzelhandel vertriebenene Version des Spiels.

    Wenn materielle Datenträger (z. B. CD-ROMs oder DVDs), welche die im Einzelhandel vertriebene Version des Spiels enthalten, in der Europäischen Union gekauft wurden und sich als fehlerhaft erweisen, und unter der Voraussetzung, dass Sie Blizzard innerhalb von (i) 2 (zwei) Monaten ab Erkennen eines solchen Fehlers und (ii) innerhalb von zwei (2) Jahren ab dem Kaufdatum des Spiels von einem solchen Fehler benachrichtigen, wird Blizzard auf Vorlegen eines Kaufnachweises des fehlerhaften Datenträgers und des Datenträgers selbst nach seinem eigenen Ermessen 1) jedweden Fehler korrigieren, 2) das Spiel ersetzen, oder 3) Ihr Geld zurückerstatten. Diese Garantie berührt oder beschränkt in keiner Weise Ihre eventuellen gesetzlichen Mängelansprüche gegenüber dem Händler des Spiels.
    Befindet sich Ihr Wohnsitz in Australien, gelten die Rechte, die Ihnen gemäß dieser eingeschränkten Gewährleistung bereitgestellt werden, zusätzlich zu anderen Rechten oder Rechtsmitteln, auf die Sie nach den örtlichen Gesetzen in Bezug auf die Waren Anspruch haben könnten, für die diese Gewährleistung gilt. Für unsere Waren bestehen Gewährleistungen, die nach australischem Verbraucherrecht nicht ausgeschlossen werden können. Sie haben Anspruch auf Ersatz oder Rückerstattung im Falle eines wesentlichen Defekts sowie auf eine Entschädigung für alle sonstigen vernünftigerweise vorhersehbaren Verluste oder Schäden. Sie sind auch berechtigt, die Reparatur oder den Ersatz der Waren zu verlangen, wenn sie nicht von akzeptabler Qualität sind und ein solcher Umstand nicht als wesentlicher Defekt erachtet wird. Die Bestimmungen dieses Abschnitts, der die eingeschränkte Gewährleistung enthält, und die des nachstehenden Abschnitts, der die Begrenzung der Haftung und Schadloshaltung regelt, gelten nur im vom Wettbewerbs- und Verbraucherschutzgesetz von 2010 (Competition and Consumer Act 2010 (Cth)) zulässigen Umfang. Der Anspruch auf Ersatz oder Erstattung für einen wesentlichen Defekt liegt nicht im Ermessen von Blizzard. Zur Übermittlung von Gewährleistungsansprüchen an Blizzard kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter der Rufnummer 1800 041 378 oder per Post an PO Box 544, Pyrmont NSW 2009 Australien. Der Benutzer trägt die Kosten für die Rücksendung von Medien an Blizzard.
  13. Haftungsbeschränkung.

    In Bezug auf den von Blizzard bereitgestellten Online-Service, für Schäden oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen, was auch immer die rechtliche Basis des Schadens sei, sind die folgenden Regeln anwendbar: Blizzard kann nur dann haftbar gemacht werden, wenn befunden wird, dass Blizzard: (i) sich mit Vorsatz schadhaft verhalten hat; (ii) grob fahrlässig gehandelt hat; und/oder (iii) gegen die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes gemäß den gesetzlichen Vorschriften verstößt. Wenn Sie den den Game-Client enthaltenden Datenträger jedoch in Deutschland oder Österreich gekauft haben oder auf die Server von Blizzard, einschließlich der Battle.net-Server von Blizzard von Deutschland oder Österreich oder von einem Land, in welchem örtliche Gesetze anwendbar sind, aus zugreifen, kann Blizzard ebenfalls im Fall der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit gemäß den gesetzlichen Vorschriften haftbar gemacht werden, wenn Blizzard für eine solche Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit als verantwortlich befunden wird.
    Blizzard ist nicht haftbar für leichte Fahrlässigkeit. Wenn Sie den den Game-Client enthaltenden Datenträger jedoch in Deutschland oder Österreich gekauft haben oder auf die Server von Blizzard, einschließlich der Battle.net-Server von Blizzard von Deutschland oder Österreich aus zugreifen, kann Blizzard ebenfalls für leichte Fahrlässigkeit haftbar gemacht werden, wenn befunden wird, dass Blizzard die vorliegenden vertraglichen Verpflichtungen verletzt, deren Erfüllung für die ordnungsmäßige Ausführung gemäß der vorliegenden Vereinbarung erforderlich ist und deren Nichteinhaltung den Zweck dieser Vereinbarung und Einhaltung, auf welche Sie sich ständig verlassen können müssen, gefährden würde. In solchen Fällen ist Blizzards Haftung auf typische und vorhersehbare Schäden beschränkt. In allen anderen Fällen haftet Blizzard nicht für leichte Fahrlässigkeit.
  14. Rechte bei Bruch der Vereinbarung.

    Das Spiel sowie die Marken und der darin enthaltene und mit dem Spiel verbundene urheberrechtlich geschützte Inhalt sind urheberrechtlich geschütztes Eigentum von Blizzard Entertainment und stellen angesichts der von Blizzard Entertainment getroffenen Maßnahmen einen wesentlichen Geschäftswert und eine Anerkennung dar. Im Fall eines erheblichen Verstoßes gegen die Bestimmungen dieser Vereinbarung behält sich Blizzard Entertainment vor, alle rechtlichen Schritte zu unternehmen, welche einem Lizenzgeber von geistigem Eigentum gesetzmäßig zur Verfügung stehen, um seine Eigentumsrechte zu schützen. Wenn Blizzard Entertainment die vorherrschende Partei bei solchen Maßnahmen ist, wird Blizzard Entertainment jegliche und alle Rechte, welche Blizzard Entertainment rechtsmäßig zur Verfügung stehen, geltend machen, um Schadensersätze, Prozesskosten und seine Anwaltsgebühren einzutreiben.
  15. Vereinbarungsänderungen.

    Blizzard kann diese Vereinbarung jederzeit ändern, abändern, Klauseln hinzufügen, ergänzen oder stornieren. Derartige Änderungen treten in Kraft, nachdem die Nutzer wie folgt benachrichtigt wurden: Blizzard stellt die Benachrichtigung über jegliche derartige Änderungen auf die Website unter www.battle.net und veröffentlicht dort alle revidierten Versionen dieser Vereinbarung. Blizzard kann derartige Benachrichtigungen ebenfalls per E-Mail, per Post oder über ein Pop-up-Fenster bereitstellen. Sollten zukünftige Änderungen dieser Vereinbarung für Sie nicht annehmbar sein oder dazu führen, dass Sie diese Vereinbarung nicht mehr erfüllen können, sind Sie berechtigt, die Nutzung des Spiels einzustellen und die vorliegende Vereinbarung entsprechend den Bestimmungen unter Artikel 9 dieser Vereinbarung beenden. Nach Ablauf einer Frist von 1 (einem) Monat im Anschluss an die Benachrichtigung gelten bei einer weiteren Nutzung des Spiels und des Service durch Sie jegliche und alle derartige Änderungen als von Ihnen angenommen. Die geänderte Version der Vereinbarung tritt am Anfang des zweiten Monats nach der Benachrichtigung in Kraft, sofern Blizzard zu diesem Zeitpunkt keine Kündigungsbenachrichtigung von Ihnen erhalten hat.
  16. Verschiedenes.

    Diese Vereinbarung unterliegt dem im Land Ihres Wohnsitzes geltenden Recht und ist im Einklang damit auszulegen. Sollte irgendeine Bestimmung dieser Lizenzvereinbarung von einem Gerichtshof oder einer anderen Instanz mit entsprechender Zuständigkeit als nicht vollstreckbar und/oder unwirksam befunden werden, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Lizenzvereinbarung weiterhin voll wirksam. Die vorliegende Lizenzvereinbarung bildet und beinhaltet die vollständige Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf den Vertragsgegenstand darin und ersetzt alle vorherigen mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen; jedoch unter der Voraussetzung, dass diese Lizenzvereinbarung mit den Nutzungsbedingungen koexistiert, und im Fall eines Widerspruchs zwischen dieser Lizenz und den Nutzungsbedingungen ist die vorliegende Lizenzvereinbarung vorrangig und ersetzt die Nutzungsbedingungen. Die Artikel 5, 12, 13, 15, 16 und 17 der vorliegenden Lizenzvereinbarung bleiben auch nach Beendigung der vorliegenden Vereinbarung fortbestehen.

    Ich bestätige hiermit, dass ich die vorstehende Lizenzvereinbarung gelesen habe, und stimme zu, dass ich mich durch das Installieren des Spiels damit einverstanden erkläre, an die Bestimmungen und Bedingungen dieser Lizenzvereinbarung gebunden zu sein.