Diablo III-Auktionshausnutzungsbestimmungen

DIABLO® III-EU-ECHTGELD-AUKTIONSHAUS

HINWEIS: Das Gold- sowie Echtgeldauktionshaussystem von Diablo III wird am 18. März 2014 dauerhaft eingestellt. Weitere Informationen finden Sie auf diablo3.com

NUTZUNGSBEDINGUNGEN


Letzte Aktualisierung: 19. Februar 2013

Diese Nutzungsbedingungen, im Weiteren "Auktionshaus-Nutzungsbedingungen" genannt, enthalten die Bestimmungen zu Ihrer Nutzung des Diablo® III-EU-Echtgeld-Auktionshauses, das in diesen Auktionshaus-Nutzungsbedingungen als "Auktionshaus" bezeichnet wird und von Blizzard Entertainment, Inc. ("Blizzard Inc.") entwickelte Inhalte miteinbezieht, mit denen Sie über die Spieloberfläche des interaktiven Spiels Diablo® III von Blizzard Inc. sowie über von Blizzard Inc. entwickelte Web-Portale und mobile Anwendungen auf die Auktionshäuser zugreifen können. INDEM SIE DAS AUKTIONSHAUS NUTZEN, ERKLÄREN SIE, DASS SIE DIESE AUKTIONSHAUS-NUTZUNGSBEDINGUNGEN GELESEN HABEN UND IHNEN ZUSTIMMEN und dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind oder von einem Elternteil oder gesetzlichen Vertreter die Erlaubnis erhalten haben, diesen rechtsgültigen Vertrag einzugehen.

Wenn Sie eine Lizenz zur Nutzung des interaktiven Spiels Diablo® III von Blizzard Inc., nachfolgend bezeichnet als "Diablo III", erworben haben und Einwohner eines der auf der Seite http://eu.battle.net/support/de/article/5200052 aufgeführten Länder sind, in denen Blizzard Inc. über seinen europäischen Sitz tätig ist, wird Ihnen die Lizenz zur Nutzung des Auktionshauses von Blizzard Entertainment SAS, 145, rue Yves Le Coz, 78000 Versailles, Frankreich, nachfolgend als "Blizzard", "wir" oder "uns" bezeichnet, bereitgestellt, das zudem bezüglich aller hierin genannten und anderweitigen in Artikel 7 dieser Auktionshaus-Nutzungsbedingungen erläuterten Zahlungen und Gebühren als Ihr Vertragspartner gilt. Jegliche Lizenz zur Nutzung virtueller Güter aus Diablo III, nachfolgend bezeichnet als "Beute", die Sie mithilfe des Auktionshauses kaufen und/oder verkaufen, kaufen Sie von einem Spieler oder verkaufen Sie an einen Spieler, der für diesen bestimmten Lizenztransfer als Ihr Vertragspartner gilt. Alle Zahlungen werden jedoch an Blizzard geleistet und von Blizzard durchgeführt.

Das Auktionshaus steht Ihnen als Teil des Service Battle.net zur Verfügung, und die Battle.net-Nutzungsbedingungen ("BNET-Nutzungsbedingungen") bilden durch diese Bezugnahme einen Bestandteil dieses Vertrages. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Auktionshaus-Nutzungsbedingungen und den BNET-Nutzungsbedingungen wird dieser zugunsten der Auktionshaus-Nutzungsbedingungen gelöst.

Beachten Sie bitte, dass es nach dem Download und der Installation von Diablo III auf Ihrem Computer bis zu drei (3) Tage dauern kann, bis Sie das Auktionshaus nutzen können, wenn Sie ein digitales Exemplar von Diablo III als digitalen Download erworben haben.

  1. 1. Berechtigung. Um ein Auktionshaus zu nutzen, muss Folgendes gelten:
    1. A. Sie sind eine "natürliche Person" und haben Ihren Wohnsitz in einem der auf der Seite http://eu.battle.net/support/de/article/5200052 aufgeführten Länder, in denen Blizzard Inc. über seinen europäischen Sitz tätig ist, und
    2. B. Sie sind mindestens 18 Jahre alt oder haben von einem Elternteil oder gesetzlichen Vertreter die Erlaubnis erhalten, diesen rechtsgültigen Vertrag einzugehen, und
    3. C. Sie haben eine gültige Lizenz zur Nutzung von Diablo III erworben, und
    4. D. Sie haben einen vollberechtigten Battle.net-Account, und
    5. E. Sie haben den Auktionshaus-Nutzungsbedingungen, den BNET-Nutzungsbedingungen und der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung von Diablo III zugestimmt.
    6. F. Sofern Sie das mit Ihrem Battle.net-Account verbundene Battle.net-Guthaben („Battle.net-Guthaben“) verwenden wollen, um Beute zu kaufen, oder die Erträge aus dem Verkauf von Beute Ihrem Battle.net-Guthaben zuführen wollen, müssen Sie Ihrem Battle.net-Account einen Authenticator hinzugefügt haben. Sie können den Blizzard-Authenticator für mobile Geräte unter https://eu.battle.net/account/support/mobile-auth-download.html herunterladen oder unter http://eu.blizzard.com/store/search.xml?q=authenticator einen Blizzard-Authenticator kaufen.
  2. 2. Das Auktionshaus.
    1. A. Das Auktionshaus bietet Ihnen die Möglichkeit, Lizenzen zur Nutzung von Beute an andere Spieler zu verkaufen oder von diesen zu kaufen.
    2. B. Wenn Sie eine Lizenz zur Nutzung von Beute von einem anderen Spieler kaufen, sind Sie ausschließlich Blizzard gegenüber verpflichtet, den Kaufpreis zu bezahlen. Wenn Sie eine Lizenz zur Nutzung von Beute an einen anderen Spieler verkaufen, haben Sie ausschließlich Blizzard gegenüber den Anspruch auf Zahlung des Kaufpreises (auch als „der Verkaufserlös“ bezeichnet, stets nach Abzug aller anfallenden Gebühren). Sie haben also weder eine Zahlungsverpflichtung noch einen Zahlungsanspruch gegenüber dem anderen Spieler und es ist irrelevant für Sie, wann und ob Zahlungen zwischen Blizzard und dem anderen Spieler vorgenommen werden.
    3. C. Vorbehaltlich geltenden Rechts behält sich Blizzard das Recht vor, das Auktionshaus zu verändern und/oder zu modifizieren (einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, jedes Aspekts, jedes Features und jeder Funktion desselben), wenn dies erforderlich ist oder dazu dient, das Spielerlebnis zu verbessern, die Spieler zu schützen oder neue Dienste anzubieten. Das Auktionshaus ist ein Online-Dienst, und Blizzard behält sich das Recht vor, das Auktionshaus zu Zwecken der Wartung, des Testens, des Austauschens und der Reparatur von mit dem Auktionshaus zusammenhängenden Geräten sowie im Falle von Übertragungsunterbrechungen oder für andere Betriebszwecke zeitweise auszusetzen.
    4. D. Ebenfalls vorbehaltlich geltenden Rechts kommt Blizzard das Recht zu, diese Auktionshaus-Nutzungsbedingungen nach eigenem und alleinigem Ermessen durchzusetzen.
  3. 3. Währungen im Auktionshaus.
    1. A. Blizzard ermöglicht Ihnen, in mehreren europäischen Auktionshäusern Lizenzen zur Nutzung von Beute zu kaufen und verkaufen. Dieselbe Beute kann immer nur in einem europäischen Auktionshaus gleichzeitig zum Verkauf angeboten werden.
    2. B. Jedes Auktionshaus hat eine eigene Währung. Jede Zahlung in einem Auktionshaus zum Kauf einer Lizenz zur Nutzung von Beute wird in der Währung vorgenommen, die im jeweiligen Auktionshaus für den Verkauf genutzt wird. Wenn Sie zum Beispiel im EU-Euro-Auktionshaus Lizenzen zur Nutzung von Beute kaufen oder verkaufen, können Sie nur in Euro bieten und wenn Sie die Auktion gewonnen haben, müssen Sie in Euro zahlen. Der Verkäufer der Lizenz erhält Euro.
    3. C. Sie müssen die Lizenz zur Nutzung von Beute bezahlen können, auf die Sie erfolgreich geboten haben. Sollten Sie die Lizenz zur Nutzung von Beute mit einer Kreditkarte oder anderen Zahlungsmethode in einer Währung zahlen, die nicht mit der Währung des Auktionshauses übereinstimmt, kann es sein, dass Ihr Kreditkarten- oder Zahlungsanbieter Ihnen eine zusätzliche Wechsel- oder anderweitige Gebühr in Rechnung stellt.
  4. 4. Beute anbieten.
    1. Um Beute im Auktionshaus zum Verkauf anzubieten, ist es erforderlich, dass Sie uns mitteilen, ob der Verkaufserlös Ihrem Battle.net-Guthaben, PayPal-Konto oder einem anderem verfügbaren Zahlungsanbieter im Auktionshaus, in dem Sie die Beute anbieten, gutgeschrieben wird. Wenn Sie Beute im russischen Rubel-Auktionshaus anbieten, kann jeglicher Verkaufserlös nur dem Battle.net-Guthaben gutgeschrieben werden, das mit Ihrem Battle.net-Account verknüpft ist.
    2. B. Sie haben außerdem die Möglichkeit, den Startpreis sowie einen "Sofortkaufpreis" in einem von Blizzard vorgegebenen Rahmen festzulegen.
    3. C. Wenn die Auktion ohne ein Gebot abläuft, kehrt die Beute in den Bereich "Abgeschlossen" des Auktionshauses zurück.
    4. D. Es gibt in jedem Auktionshaus einen Maximalpreis, zu dem Beute verkauft werden kann. Sie finden diesen unter http://eu.battle.net/support/de/article/5000050.
    5. E. Die Anzahl der Auktionen, die Sie in jedem der Auktionshäuser gleichzeitig haben können, ist beschränkt und auf http://eu.battle.net/support/de/article/4800048 angegeben.
    6. F. Wenn Sie Beute in einem Auktionshaus zum Verkauf anbieten, können Sie die Auktion während der ersten Auktionsphase abbrechen, die nachfolgend als "Vorangebotsphase" bezeichnet wird. Wenn Sie die Auktion während der Vorangebotsphase abbrechen, wird die Beute in den "Abgeschlossen"-Bereich des Auktionshauses verschoben. Weitere Informationen zur Dauer der Vorangebotsphase finden Sie auf http://eu.battle.net/support/de/article/5000050.
    7. G. Beute, die in einem Auktionshaus angeboten wird, kann für die Dauer des Angebots nicht verwendet werden.
    8. H. Ihr Battle.net-Guthaben kann währungsübergreifend einen bestimmten Maximalbetrag nicht überschreiten, der einem Wert von 600 Euro entspricht ("maximales Battle.net-Guthaben"). Wenn die Zahlung des Kaufgebots, abzüglich der Auktionsgebühr (wie in Artikel 7.A definiert), dazu führen würde, dass Ihr maximales Battle.net-Guthaben überschritten wird, müssen Sie ein alternatives Konto (z. B. Ihr PayPal-Konto [oder eine andere autorisierte Zahlungsmethode]) angeben, um das Geld zu erhalten. Wenn Sie kein alternatives Konto angeben oder dieses in Ihrer Region nicht verfügbar ist, hebt Blizzard die Auktion auf. Wenn Sie Beute im Rubel-Auktionshaus anbieten, wird der Verkaufserlös automatisch Ihrem Battle.net-Guthaben gutgeschrieben, das mit Ihrem Battle.net-Account verknüpft ist.
  5. 5. Auf Beute bieten.
    1. A. Um auf Beute zu bieten, ist Folgendes erforderlich:
      1. (i) Sie müssen mindestens das Startgebot bieten oder, falls jemand bereits auf die Beute bietet, das aktuelle Gebot um mindestens 5% übertreffen, oder, falls verfügbar, die Beute sofort über die Option "Sofortkauf" erwerben, und
      2. (ii) Sie müssen uns mitteilen, auf welche Weise Sie die Lizenz zur Nutzung der Beute bezahlen (Battle.net-Guthaben, PayPal, Kreditkarte oder andere autorisierte Zahlungsmethode). Bitte beachten Sie, dass Blizzard, wenn Sie mit einer Kreditkarte bieten, Ihre Kreditkarte für den Gebotsbetrag autorisieren kann. Ihre Kreditkarte wird jedoch erst belastet, wenn Ihr Gebot das Kaufgebot der Beute ist, für die Sie geboten haben.
    2. B. Wenn der Verkäufer der Beute einen "Sofortkaufpreis" festgelegt hat, können Sie die Auktion gewinnen, indem Sie auf die Schaltfläche "Sofortkauf" klicken und eine Zahlungsmethode mit ausreichendem Guthaben auswählen, um den Kauf der Beute durchzuführen.
    3. C. Sobald Sie auf Beute geboten haben, gilt Ihr Gebot, bis Sie die Auktion gewinnen oder jemand anderes Sie überbietet. Wenn Sie von jemandem überboten werden, gilt Ihr Gebot als gestrichen, falls Sie in Ihren Auktionseinstellungen nicht festgelegt haben, dass Ihr Gebot automatisch bis zu einem von Ihnen festgelegten Maximalbetrag erhöht wird, sobald Sie überboten werden. Wenn Ihr Gebot gestrichen wird, müssen Sie vor Ende der Auktion der Beute ein neues Gebot abgeben, sofern Sie immer noch an der Beute interessiert sind.
    4. D. Bitte beachten Sie, dass Sie nicht auf eigene Beute bieten können.
    5. E. Sie können Gebote nicht zurücknehmen oder annullieren. Blizzard kann Gebote ablehnen, verweigern oder streichen, wenn Blizzard Grund zur Annahme hat, dass Sie nicht in der Lage sind, die Beute zu bezahlen, oder um Missbrauch, Betrug oder ein anderes im Widerspruch zu den Auktionshaus-Nutzungsbedingungen oder anderen auf die Nutzung des Auktionshauses anwendbaren Bedingungen stehendes Verhalten zu verhindern.
  6. 6. Eine Auktion gewinnen.
    1. A. Ihr Gebot ist das "Kaufgebot" einer Auktion, wenn
      1. (i) Sie den "Sofortkaufpreis" bieten, oder
      2. (ii) Ihr Gebot für die Beute beim Ablauf der Auktion das höchste Gebot ist.
    2. B. Wenn Ihr Gebot das Kaufgebot ist, verwendet Blizzard die Zahlungsmethode, die Sie bei der Abgabe des Kaufgebots angegeben haben, um die Zahlung der Beute vorzunehmen. Wenn Sie sich entschieden hatten, die Beute über PayPal zu bezahlen, schickt Blizzard Ihnen eine SMS auf Ihr Mobiltelefon, die einen Code enthält, den Sie in der Benutzeroberfläche des Auktionshauses eingeben müssen, um den Geldtransfer zum Kauf der von Ihnen erworbenen Beute zu autorisieren. Sobald der Code eingegeben und abgesendet wurde, führt Blizzard den Geldtransfer von Ihrem PayPal-Konto durch, um den Kauf der Lizenz zur Nutzung der Beute abzuschließen.
    3. C. Wenn Ihr Gebot das Kaufgebot ist und Sie die Beute nicht bezahlen, kann Blizzard entscheiden,
      1. (i) die Beute nicht an den Käufer zu schicken, da der Kaufvertrag zwischen Verkäufer und Käufer verlangt, dass der Käufer den Kaufpreis bezahlt (an Blizzard),
      2. (ii) Ihr Recht zum Kauf und Verkauf von Lizenzen zur Nutzung von Beute in einem Auktionshaus gemäß Artikel 12 dieses Dokuments aufzuheben, und/oder
      3. (iii) gemäß Artikel 12 dieses Dokuments Maßnahmen zu ergreifen, die, im Fall von schwerwiegenden Zahlungsversäumnissen, bis zur Aufhebung aller anderen Rechte führen können, die Blizzard Ihnen im Zusammenhang mit Diablo III und den Battle.net-Diensten gewährt.
    4. D. Jede Auktion, die abgeschlossen wurde, muss von Blizzard verifiziert werden. Nach erfolgter Verifizierung überträgt Blizzard die Lizenz zur Nutzung der Beute vom Käufer auf Sie. Wenn Blizzard die Auktion nicht erfolgreich verifiziert, gilt diese als ungültig und die Beute wird wieder dem Vorrat des Verkäufers im Spiel zugeführt.
    5. E. Blizzard bezahlt den Betrag des Kaufgebots einer Auktion innerhalb von fünf (5) Tagen nach Abschluss und Verifizierung einer Auktion durch Blizzard, abzüglich der Auktionsgebühr (wie in Artikel 7 beschrieben) und gegebenenfalls der Transfergebühr (wie in Artikel 7 beschrieben), auf das Konto des Verkäufers, das dieser beim Angebot der Beute angegeben hat. Wenn der Verkäufer entschieden hatte, dass der Erlös der Auktion seinem PayPal-Konto gutgeschrieben werden soll, sendet Blizzard eine E-Mail an die E-Mail-Adresse des Verkäufers, um ihn über den Transfer des Geldes auf sein PayPal-Konto zu informieren; falls der Verkäufer entschieden hatte, Nachrichten per SMS zu erhalten, schickt Blizzard eine SMS-Nachricht an das Mobiltelefon des Verkäufers, um ihn darüber zu informieren, dass das Geld dem PayPal-Konto des Verkäufers gutgeschrieben wurde.
  7. 7. Auktionshaus-Gebühren.
    1. A. Auktionsgebühr. Haben Sie im Zuge einer Auktion erfolgreich Beute verkauft und die Auktion wurde von Blizzard abgeschlossen und verifiziert, wird eine Auktionsgebühr fällig, die Blizzard vom Kaufpreis abzieht. [Die jeweils fällige Auktionsgebühr können Sie hier berechnen: http://eu.battle.net/support/de/article/4800048.]
    2. B. Transfergebühr. Haben Sie als Verkäufer entschieden, dass ein Verkaufserlös nicht Ihrem Battle.net-Guthaben, sondern einem anderen Konto gutgeschrieben werden soll, wird eine zusätzliche Gebühr fällig (die "Transfergebühr"), die gleichermaßen vom Kaufpreis abgezogen wird. [Die jeweils fällige Transfergebühr können Sie hier berechnen: http://eu.battle.net/support/de/article/4800048.] Beachten Sie bitte, dass im Rubel-Auktionshaus keine Transfergebühren anfallen, da alle Verkaufserlöse im Rubel-Auktionshaus über Ihr Battle.net-Guthaben verrechnet werden.
    3. C. Auktions- und Transfergebühren enthalten alle anfallenden Mehrwertsteuern.
    4. D. Andere Gebühren. Der Anbieter Ihrer Zahlungsmethode kann gegebenenfalls zusätzliche Gebühren erheben.
  8. 8. Akzeptierte Zahlungsmethoden. Die für die Nutzung in den Auktionshäusern autorisierten Zahlungsmethoden finden Sie hier: http://eu.battle.net/support/de/article/5000050.
  9. 9. Keine Rückerstattung. Alle Auktionshaus-Transaktionen sind final, und es sind keine Rückerstattungen erlaubt, außer sie betreffen gesetzliche Gewährleistungen oder Garantien, die rechtlich nicht ausgeschlossen oder eingeschränkt werden können.
  10. 10. Steuern. Sie sind bei der Nutzung der Auktionshäuser für alle anfallenden Steuern verantwortlich. Alle Auktionen unterliegen jeglichen geltenden Steuergesetzen und -bestimmungen. Erlöse aus Auktionsverkäufen gelten bezüglich der Besteuerung als Einkommen. Sie sollten sich an einen Steuerfachmann wenden, um Ihre Steuerpflicht bei diesen Transaktionen zu prüfen.
  11. 11. Beschränkungen und Nutzungsbedingungen.
    1. A. Sie erklären sich einverstanden,
      1. (i) die Auktionshäuser nur zu eigenen Zwecken zu nutzen,
      2. (ii) nur mit einer autorisierten, nicht modifizierten Version von Diablo III auf die Auktionshäuser zuzugreifen
      3. (iii) das Risiko zu akzeptieren, dass bei einem Verkauf von Beute das Kaufgebot niedriger sein kann als der Betrag, den Sie selbst zuvor für den Kauf dieser Beute bezahlt haben,
      4. (iv) im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung von Diablo III oder den Auktionshäusern keine geltenden Gesetze oder Bestimmungen zu verletzen,
      5. (v) sich beim Verbinden mit den Auktionshäusern und der Nutzung der Auktionshäuser auf die Methoden zu beschränken, die gemäß dieser Auktionshaus-Nutzungsbedingungen ausdrücklich zugelassen sind.
    2. B. Sie unterlassen
      1. ((i) den Erwerb oder versuchten Erwerb von Informationen über das Auktionshaus oder Diablo III mit Methoden, die nicht ausdrücklich von Blizzard zugelassen wurden,
      2. (ii) das Abfangen, Einsehen oder anderweitige Beobachten von geschützter Kommunikation und Protokollen, die von Diablo III oder den Auktionshäusern genutzt werden, einschließlich, jedoch nicht beschränkt darauf, der Nutzung eines Netzwerkanalysators, Packet Sniffers oder anderer Methoden,
      3. (iii) die Nutzung von Dritthersteller-Software zur Sammlung von Daten von oder durch Diablo III oder die Auktionshäuser,
      4. (iv) die Nutzung der Auktionshäuser als Anlageinstrument und
      5. (v) die Nutzung von Cheats, Automatisierungssoftware, Modifikationen, Hacks oder anderer nicht autorisierter Dritthersteller-Software zum Zweck der Modifizierung und Automatisierung der Vorgänge im Auktionshaus.
  12. 12. Sperrung oder Kündigung des Zugriffs auf das Auktionshaus.
    1. A. SIE HABEN IHREM BATTLE.NET-ACCOUNT EINE DIABLO III-LIZENZ HINZUGEFÜGT, UND ES KANN ERFORDERLICH SEIN, DASS BLIZZARD, FALLS SIE DIE VERTRAULICHKEIT DER ANMELDEINFORMATIONEN IHRES BATTLE.NET-ACCOUNTS NACH ALLEINIGEM ERMESSEN VON BLIZZARD NICHT EINHALTEN, VON IHNEN VERLANGT, IHREM BATTLE.NET-ACCOUNT EINEN AUTHENTICATOR HINZUZUFÜGEN, BEVOR SIE ZUGRIFF AUF DAS AUKTIONSHAUS ERHALTEN.
    2. B. BLIZZARD KANN IHREN ZUGRIFF AUF EIN AUKTIONSHAUS BEIM VERSTOSS GEGEN DIESE AUKTIONSHAUS-NUTZUNGSBEDINGUNGEN, DIE DIABLO III-ENDBENUTZER-LIZENZVEREINBARUNG ODER DIE BNET-NUTZUNGSBEDINGUNGEN SPERREN, EINSTELLEN ODER KÜNDIGEN, WENN SIE UNTER ANDEREM:
      1. (i) AUF BEUTE BIETEN; DIE SIE SELBST IN EINEM AUKTIONSHAUS ANBIETEN,
      2. (ii) BEUTE, DIE SIE PER GEBOT ERWORBEN HABEN, NICHT BEZAHLEN,
      3. (iii) GEGEN DIESE AUKTIONSHAUS-NUTZUNGSBEDINGUNGEN, DIE BATTLE.NET-NUTZUNGSBEDINGUNGEN, JEGLICHE BLIZZARD-ENDBENUTZER-LIZENZVEREINBARUNGEN ODER EINE BLIZZARD-RICHTLINIE VERSTOSSEN HABEN,
      4. (iv) FEHLER IN DIABLO III, NICHT DOKUMENTIERTE FUNKTIONEN, FEHLER IN EINEM AUKTIONSHAUS ODER PROGRAMMFEHLER AUSNUTZEN, ODER
      5. (v) GEGEN GELTENDES RECHT, BESTIMMUNGEN, VERORDNUNGEN ODER VERTRÄGE VERSTOSSEN, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT DARAUF BESCHRÄNKT, DES AUFTRAGS ZU HANDLUNGEN, DIE ALS BETRUG, FALSCHE DARSTELLUNG, GELDWÄSCHE ODER ILLEGALES GLÜCKSSPIEL GEWERTET WERDEN KÖNNEN.
    3. C. WENN SIE ALS GEWINNER EINER AUKTION EINE LIZENZ ZUR NUTZUNG VON BEUTE VON EINEM ANDEREN SPIELER KAUFEN UND DIE ZAHLUNG VON IHRER KREDITKARTE NICHT ABGEBUCHT WERDEN KANN ODER DER AUFTRAG AUS EINEM ANDEREN GRUND AN BLIZZARD ZURÜCKGEHT, KANN BLIZZARD IHREN ZUGRIFF AUF EIN AUKTIONSHAUS SPERREN, EINSTELLEN ODER KÜNDIGEN UND/ODER DEN ACCOUNT DEAKTIVIEREN ODER LÖSCHEN.
    4. Beachten Sie bitte, dass Blizzard Ihnen bei geringfügigen Verstößen gegen diese Bestimmungen eine Warnung bezüglich Ihres Verstoßes zukommen lässt, bevor der Vertrag gekündigt wird. Wenn Ihr Verhalten jedoch völlig inakzeptabel ist und insbesondere das Erlebnis anderer Nutzer des Auktionshauses beeinträchtigt, ist Blizzard nicht verpflichtet, Ihnen zuvor eine solche Warnung zu schicken. Als völlig inakzeptables Verhalten gilt ein schwerwiegender Verstoß gegen diese Auktionshaus-Nutzungsbedingungen oder andere Bedingungen, Nutzungsbedingungen oder Lizenzen, die mit Blizzard abgeschlossen wurden. Als schwerwiegender Verstoß gilt auch die Verletzung des vorstehenden Artikels III. Beachten Sie bitte auch, dass Sie sich einverstanden erklären, auf jegliche Rückerstattung von Beträgen zu verzichten, die vor einer Kündigung dieses Vertrags auf Ihren Account gezahlt wurden, wenn Blizzard diesen Vertrag aufgrund eines Verstoßes gegen diese Nutzungsbedingungen kündigt.
  13. 13. Sperrung oder Einstellung des Auktionshauses. Blizzard kann ein Auktionshaus jederzeit und aus beliebigem Grund sperren, aussetzen oder einstellen. In diesem Fall weist Blizzard Sie mindestens zweiundsiebzig (72) Stunden vorher darauf hin, dass Blizzard die Abwicklung der Auktionen einstellt.
  14. 14. Eigentum von Beute. Sie erklären sich einverstanden, dass
    1. A. Blizzard im Besitz jeglicher Beute oder des Rechts zur Nutzung jeglicher Beute, Charaktere und Inhalte ist, die in Diablo III vorkommen.
    2. B. Sie keine Beute, Charaktere oder anderen Inhalte besitzen, die in Diablo III vorkommen, und dass Sie kein Recht und keinen Anspruch auf Beute haben, außer der Lizenz, die Blizzard Ihnen zur Nutzung von Beute im Spiel und im Auktionshaus gewährt.
    3. C. es Ihnen nicht gestattet ist, Beute, Charaktere und andere Diablo III-Inhalte außerhalb von Diablo III und dem Auktionshaus zu verkaufen, zu handeln oder anderweitig zu transferieren.
  15. 15. Garantie, Haftung und Schadloshaltung.
    1. A. OHNE EINSCHRÄNKUNG DER HAFTUNG VON BLIZZARD GEMÄSS DEM NACHSTEHENDEN ARTIKEL 15.B WERDEN IHNEN DIE AUKTIONSHÄUSER OHNE MÄNGELGEWÄHR UND NACH VERFÜGBARKEIT, OHNE ÜBERNAHME EINER AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIE, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF, JEGLICHER GARANTIEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, DES TITELS, DER NICHTVERLETZUNG UND JEGLICHER GARANTIEN, DIE AUS DEM HANDELSABLAUF ODER DES HANDELSGEBRAUCHS ENTSTEHEN, ZUR PERSÖNLICHEN VERFÜGUNG GESTELLT. BLIZZARD GIBT AUSDRÜCKLICH KEINE GEWÄHR,
      1. (i) DASS SIE JEDERZEIT UND VON JEDEM ORT IHRER WAHL AUS AUF EIN AUKTIONSHAUS ZUGREIFEN ODER DIESES NUTZEN KÖNNEN,
      2. (ii) DASS EIN AUKTIONSHAUS UNTERBRECHUNGS- ODER FEHLERFREI FUNKTIONIERT,
      3. (iii) DASS FEHLER, DIE EIN AUKTIONSHAUS BEEINTRÄCHTIGEN, KORRIGIERT WERDEN,
      4. (iv) DASS EIN AUKTIONSHAUS FREI VON VIREN ODER SONSTIGEN SCHÄDLICHEN KOMPONENTEN IST, ODER
      5. (v) DASS BLIZZARD EIN AUKTIONSHAUS ODER ASPEKTE, FUNKTIONEN ODER FEATURES DAVON BEIBEHÄLT ODER WEITERFÜHRT.
    2. B. Blizzard haftet nur, wenn Blizzard (a) vorsätzlich schädigend handelt, (b) grob fahrlässig handelt, (c) gegen die gesetzlichen Bestimmungen geltender Produkthaftungsgesetze verstößt oder (d) eine übernommene Garantie verletzt. Blizzard haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. In allen anderen Fällen haftet Blizzard nur für leichte Fahrlässigkeit, wenn Blizzard eine „wesentliche“ Vertragspflicht der vorliegenden Vereinbarung verletzt hat. Als „wesentlich“ in diesem Sinne gelten Pflichten, die für die Erfüllung der Auktionshaus-Nutzungsbedingungen notwendig sind und deren Verletzung den Zweck der Auktionshaus-Nutzungsbedingungen gefährden würde und auf deren Einhaltung Sie grundsätzlich vertrauen können. In diesem Fall ist die Haftung von Blizzard auf typische und vorhersehbare Schäden beschränkt; in sonstigen Fällen haftet Blizzard nicht für leichte Fahrlässigkeit.
    3. C. Sie verpflichten sich dazu, Blizzard von allen Ansprüchen, Forderungen, Schadensersatzforderungen oder sonstigen Verlusten, einschließlich aller angemessenen Rechtsanwaltskosten, schadlos zu halten und freizustellen, die von Dritten geltend gemacht werden und darauf zurückzuführen sind, dass Sie das Auktionshaus nutzen oder gegen die Auktionshaus-Nutzungsbedingungen, die Diablo III-Endbenutzer-Lizenzvereinbarung oder die BNET-Nutzungsbedingungen verstoßen; dies gilt jedoch nicht, wenn die Rechtsverletzung nicht durch ein vorsätzliches oder fahrlässiges Verhalten Ihrerseits verursacht wurde.
  16. 16. Geltendes Recht und Gerichtsstand.
    1. A. Diese Auktionshaus-Nutzungsbedingungen unterliegen dem französischen Recht und werden nach diesem ausgelegt, unter Ausschluss französischer Kollisionsregeln sowie des UN-Kaufrechts.
    2. B. Alle, die von Orten außerhalb Europas auf das Auktionshaus zugreifen, tun dies aus eigener Initiative und sind dafür verantwortlich, sich an örtlich geltende Gesetze zu halten, sofern und soweit diese anwendbar sind.
  17. 17. Allgemeines.
    1. A. Änderungen.
      1. (i) Wir können diese Auktionshaus-Nutzungsbedingungen bisweilen ändern, modifizieren oder aktualisieren, und geänderte Auktionshaus-Nutzungsbedingungen gelten für jegliche darauf folgende Nutzung des Auktionshauses. Lesen Sie sich vor jedem Kauf unbedingt die Auktionshaus-Nutzungsbedingungen durch. Zur leichteren Nachverfolgung werden wir das oben angegebene Datum der letzten Änderung jeweils anpassen.
      2. (ii) Falls nicht anderweitig von uns festgelegt, gelten alle Änderungen ab dem Wirksamkeitsdatum der Änderung für Ihre Nutzung aller Auktionshäuser.
      3. (iii) Indem Sie ein Auktionshaus nach dem Wirksamkeitsdatum einer Änderung nutzen, erklären Sie sich mit der Änderung einverstanden.
      4. (iv) Wenn Sie sich mit einer Änderung oder Bestimmung dieser Auktionshaus-Nutzungsbedingungen oder einer anderen geltenden Blizzard-Richtlinie nicht einverstanden erklären, sind Sie verpflichtet, Ihre Nutzung der Auktionshäuser zu beenden.
    2. B. Abtretung.
      1. (i) Blizzard kann die vorliegenden Auktionshaus-Nutzungsbedingungen mit oder ohne Ihre Zustimmung jederzeit ganz oder teilweise an jede natürliche oder juristische Person abtreten. Wenn Sie einer solchen Abtretung nicht zustimmen, sind Sie berechtigt, Ihren Zugriff auf das Auktionshaus jederzeit zu beenden, indem Sie jegliche Nutzung des Auktionshauses einstellen.
      2. (ii) Sie sind nicht berechtigt, diese Auktionshaus-Nutzungsbedingungen ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Blizzard abzutreten, und jede von Blizzard nicht genehmigte Abtretung ist null und nichtig.
    3. C. Ausfuhrkontrollen. Die Dateien, Programme sowie jeglicher Programmcode der im Service enthalten ist oder von ihm genutzt wird, dürfen nicht wiederausgeführt, heruntergeladen oder anderweitig in Länder, gegen welche die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika umfassende wirtschaftliche Sanktionen aufrecht erhält, oder an jemanden, der auf der Liste „Specially Designated Nationals and Blocked Persons” des Finanzministeriums der Vereinigten Staaten oder auf der „Denied Persons List” oder „Entity List” des Handelsministeriums der Vereinigten Staaten aufgeführt ist, ausgeführt werden. Weiterhin ist es Blizzard nicht möglich, Dienstleistungen, die durch den Service zur Verfügung stehen könnten, jeglichen derartigen Ländern und/oder Personen zur Verfügung zu stellen. Sie versichern und gewährleisten, dass Sie sich nicht in einem solchen Land aufhalten, nicht Einwohner oder Bürger eines solchen Landes sind oder sich unter dessen Kontrolle befinden, und dass Sie nicht auf einer der erwähnten Listen stehen.
    4. D. Salvatorische Klausel. Sollte irgendeine Bestimmung der vorliegenden Auktionshaus-Nutzungsbedingungen für unwirksam oder undurchsetzbar befunden werden, gilt das nur für diesen Teil und die übrigen Bestimmungen dieser Auktionshaus-Nutzungsbedingungen bleiben hiervon unberührt.
    5. E. Rechtsanwaltsgebühren. Erhebt eine Partei im Zusammenhang mit den vorliegenden Auktionshaus-Nutzungsbedingungen Klage, so hat die in einem solchen Verfahren obsiegende Partei Anspruch auf Erstattung aller ihr durch das Verfahren entstandenen Kosten, Rechtsanwaltsgebühren und sonstigen Auslagen in angemessener Höhe.
    6. F. Kein Rechtsverzicht. Für den Fall, dass wir eine Bestimmung der Auktionshaus-Nutzungsbedingungen nicht durchsetzen, stellt dies keinen Verzicht auf die gegenwärtige oder künftige Durchsetzung dieser Bestimmung dar und beeinträchtigt in keiner Weise unser Recht, alle Bestimmungen der vorliegenden Nutzungsbedingungen in Zukunft durchzusetzen. Verzichtet Blizzard ausdrücklich auf eine Bestimmung, Bedingung oder Anforderung der vorliegenden Auktionshaus-Nutzungsbedingungen, so stellt dies keinen Verzicht auf die künftige Erfüllung Ihrer Verpflichtungen aus dieser Bestimmung, Bedingung oder Anforderung dar.
    7. G. Mitteilungen. Alle Mitteilungen, die Sie im Rahmen der vorliegenden Auktionshaus-Nutzungsbedingungen an Blizzard machen, haben in Schriftform zu erfolgen und sind an folgende Anschrift zu senden: Blizzard Entertainment SAS, 145, rue Yves Le Coz, 78000 Versailles, Frankreich, Attn: Law Department (Rechtsabteilung).
    8. H. Rechtsbehelfe. Hiermit erkennen Sie an, dass Blizzard einen nicht wieder gut zu machenden Schaden erleiden würde, wenn die Bestimmungen der vorliegenden Auktionshaus-Nutzungsbedingungen nicht durchgesetzt werden. Deshalb akzeptieren Sie, dass Blizzard bei Verstößen gegen die Auktionshaus-Nutzungsbedingungen berechtigt ist, ohne Haftungsversprechen, sonstige Sicherheit oder Schadensnachweis alle Blizzard zusätzlich zu den nach den anwendbaren Gesetzen ggf. zustehenden Rechtsbehelfen zustehende Rechtsbehelfe zu ergreifen.
    9. I. Höhere Gewalt. Blizzard haftet nicht für Verzögerungen oder Nichterfüllung, die auf Ursachen zurückzuführen sind, die sich nach vernünftiger Beurteilung der Kontrolle von Blizzard entziehen, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Naturkatastrophen, Krieg, Terroranschläge, Aufruhr, Embargos, Maßnahmen ziviler oder militärischer Behörden, Feuer, Überschwemmung, Unfälle, Streik sowie Versorgungsengpässe bei Transporteinrichtungen, Kraftstoffen, Energie, Arbeitskräften oder Materialien.
    10. J. Gesamte Vereinbarung. Die vorliegenden Auktionshaus-Nutzungsbedingungen einschließlich der darin enthaltenen Dokumente stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Blizzard in Bezug auf Ihre Nutzung eines Auktionshauses dar und ersetzen alle früheren oder gegenwärtigen elektronischen, mündlichen oder schriftlichen Mitteilungen, die zwischen Ihnen und Blizzard in Bezug auf Ihre Nutzung eines Auktionshauses stattgefunden haben; ungeachtet dessen gelten die vorliegenden Auktionshaus-Nutzungsbedingungen neben der Diablo III-Endnutzer-Lizenzvereinbarung und ersetzen diese nicht.