Konsole-Endbenutzerlizenzvereinbarung (PS3™ und Xbox®)
Konsole-Endbenutzerlizenzvereinbarung (PS3™ und Xbox®)

DIESES SOFTWARE-PROGRAMM WIRD LIZENZIERT, NICHT VERKAUFT. WENN SIE DIESES SOFTWARE-PROGRAMM (NACHSTEHEND DEFINIERT) INSTALLIEREN ODER ANDERWEITIG VERWENDEN, ERKLÄREN SIE SICH EINVERSTANDEN, AN DIE BEDINGUNGEN DIESER VEREINBARUNG GEBUNDEN ZU SEIN. WENN SIE DEN BEDINGUNGEN DIESER VEREINBARUNG NICHT ZUSTIMMEN, SIND SIE NICHT BERECHTIGT, DAS SOFTWARE-PROGRAMM ZU INSTALLIEREN ODER ZU BENUTZEN.

    Dieses interaktive Spiel Diablo® III und alle Dateien, die an Sie von Blizzard Entertainment, Inc. (über eine Online-Übertragung oder auf andere Weise) zum Korrigieren, zum Aktualisieren oder zur anderweitigen Änderung des Software-Programms übergeben wurden, sowie alle gedruckten Unterlagen und elektronischen Dokumentationen (das „Handbuch“), gemeinsam mit Kopien und abgeleiteten Arbeiten dieses Software-Programms und des Handbuchs (zusammen als „Software-Programm“ bezeichnet) sind urheberrechtlich geschützte Werke von Blizzard Entertainment, Inc. oder deren Lizenzgebern (zusammen als „Blizzard Entertainment“ bezeichnet), die ihre Rechte zur Verwertung des Software-Programms in der Europäischen Union an Blizzard Entertainment SAS übertragen hat, ein französisches Unternehmen mit Sitz in 145 rue Yves Le Coz, 78000 Versailles, Frankreich („Blizzard“). Jegliche Verwendung des Software-Programms unterliegt den Bestimmungen dieser Lizenzvereinbarung („Lizenzvereinbarung“ oder „Vereinbarung“). Das Software-Programm dient nur zur Nutzung durch autorisierte Endbenutzer gemäß den Bestimmungen dieser Lizenzvereinbarung. Jegliche nicht gemäß dieser Lizenzvereinbarung ausdrücklich gestattete Verwendung, Reproduktion, Veränderung oder Weiterverteilung des Software-Programms ist ausdrücklich untersagt.

    Erteilung einer begrenzten Nutzungslizenz.

    Vorbehaltlich Ihres Einverständnisses mit dieser Lizenzvereinbarung und der kontinuierlichen Einhaltung derselben erteilt Blizzard hiermit eine nicht übertragbare, nicht sublizenzierbare, nicht exklusive Lizenz zur Nutzung einer Kopie des Software-Programms für Ihre nicht-kommerziellen Unterhaltungszwecke, die Sie akzeptieren. Diese gewährte Lizenz unterliegt den folgenden Beschränkungen und Sie erklären sich einverstanden, Folgendes nicht zu tun:
    • Weder vollständige noch teilweise Vornahme von Kopien oder Reproduktionen (ausgenommen, wenn dies hierin gestattet wird), Übersetzungen, Rückentwicklungsarbeiten, Ableitung von Quellcode, Änderung, Disassemblierung, Dekompilierung oder Erstellen von abgeleiteten Werken, die auf dem Software-Programm basieren, außer wenn dies gemäß Artikel 6 der EU-Richtlinie 91/250/EWG vom 14. Mai 1991 über den Rechtsschutz von Computerprogrammen gestattet ist;
    • Verwendung von Cheats, Automationssoftware (Bots), Hacks oder anderer unzulässiger Software von Drittanbietern, die die Erfahrung des Software-Programms verändern, insbesondere Mods, die die Bestimmungen dieser Lizenzvereinbarung oder der Nutzungsbedingungen verletzen;
    • Verwertung des Software-Programms oder eines seiner Teile für kommerzielle Zwecke ohne ausdrückliche Genehmigung von Blizzard;
    • Veränderung oder Veranlassung von Änderungen an Dateien, die Teil des Software-Programms sind, soweit dies nicht ausdrücklich von Blizzard genehmigt wurde;
    • Beherbergung, Bereitstellung oder Entwicklung von Spielsuchediensten (Matchmaking) für das Software-Programm oder Abfangen, Emulieren oder Umleiten der von Blizzard eingesetzten Verbindungsprotokolle auf beliebige Art und Weise und gleich zu welchem Zweck, insbesondere unerlaubte Spiele über das Internet, Netzwerkspiele (außer wenn ausdrücklich von Blizzard genehmigt) oder Spiele im Rahmen von Content-Aggregation-Netzen;
    • Ermöglichung, Aufbau oder Aufrechterhaltung von nicht genehmigten Verbindungen zum Software-Programm, insbesondere (a) Verbindungen zu nicht genehmigten Servern, die das Software-Programm emulieren oder dies versuchen und (b) Verbindungen, die Programme oder Tools von Drittanbietern verwenden oder
    • Versuch von Verkauf, Sublizenzierung, Vermietung, Leasing, Erteilung eines Pfandrechts für eine Kopie des Software-Programms oder für Ihre Rechte an dem Software-Programm an Dritte auf irgendeine Weise, die in dieser Vereinbarung nicht ausdrücklich gestattet ist.

    Export.

    Das Software-Programm darf nicht reexportiert, heruntergeladen oder anderweitig in ein Land (oder an einen Staatsangehörigen oder Einwohner eines Landes) exportiert werden, das den Embargobestimmungen der USA unterliegt, oder an eine Person exportiert werden, die in der Liste „Specially Designated Nationals“ des U.S. Treasury Department oder der Tabelle „Table of Denial Orders“ des U.S. Commerce Department aufgeführt ist. Sie verpflichten sich und gewährleisten, dass Sie kein Staatsangehöriger oder Einwohner eines solches Landes sind oder auf einer solchen Liste erscheinen.

    Programmkorrekturen und Aktualisierung.

    Blizzard und/oder Blizzard Entertainment können Programmkorrekturen, Aktualisierungen und Änderungen des Software-Programms verteilen oder bereitstellen, die von Ihnen installiert werden müssen, um das Software-Programm weiter nutzen zu können. Blizzard kann das Software-Programm, insbesondere das Software-Programm auf Ihrem Computer, ohne Ihr Wissen per Fernzugriff aktualisieren und Sie erteilen hiermit Blizzard Ihr Einverständnis, diese Programmkorrekturen, Aktualisierungen und Änderungen zu verteilen und anzuwenden.

    Zusätzliche Produzentengewährleistung für die Handelsversion des Software-Programms.

    Diese Garantie schränkt die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche nicht ein, die Sie gegenüber dem Händler des Software-Programms haben könnten. Es handelt sich hierbei um eine zusätzliche, von Blizzard vertraglich zugesicherte Garantie. Wenn materielle Datenträger (z. B. CD-ROMs oder DVDs) mit einer Handelsversion des Software-Programms in der Europäischen Union gekauft wurden, sich diese als fehlerhaft herausstellen und Sie Blizzard innerhalb von (i) zwei (2) Monaten ab dem Tag, an dem Sie diesen Fehler festgestellt haben und (ii) binnen zwei (2) Jahren ab dem Datum des Kaufs des Software-Programms verständigen, wird Blizzard nach Vorlage des Kaufbelegs der fehlerhaften Datenträger und der Datenträger selbst nach Ermessen von Blizzard 1) den Fehler beheben, 2) das Software-Programm ersetzen oder 3) das Geld zurückerstatten.

    Haftungsbeschränkung.

    Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen haftet Blizzard (i) bei vorsätzlichen Verstößen, (ii) bei grober Fahrlässigkeit, (iii) bei Schäden, die infolge der Verletzung von Leben, des Körper oder der Gesundheit eintreten, oder (iv) gemäß der anwendbaren Produkthaftungsgesetze. Grobe Fahrlässigkeit bezieht sich auf eine erheblich nachlässige Handlung oder Unterlassung, durch die sich eine offensichtliche Missachtung der Grundpflichten einer Person zeigt. Unbeschadet der vorstehend beschriebenen Haftung von Blizzard haftet Blizzard für leichte Fahrlässigkeit nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Pflicht der Vereinbarung. Wesentliche Pflicht der Vereinbarung bezeichnet jede Pflicht, (i) die für die Erfüllung der Vereinbarung erforderlich ist, (ii) deren Verletzung den Zweck der Vereinbarung gefährden würde und (iii) auf deren Einhaltung im Allgemeinen vertraut werden darf. In diesen Fällen ist die Haftung auf die typischen und vorhersehbaren Schäden beschränkt. Leichte Fahrlässigkeit bezeichnet jede Fahrlässigkeit, die keine grobe Fahrlässigkeit darstellt.

    Datenerfassung.

    Wenn Sie mit dem Internet verbunden sind, kann Blizzard über Demonware, Inc. oder Demonware, Ltd., ein Unternehmen der Activision Blizzard-Gruppe, zu der Blizzard gehört, während des Spiels Daten (wie beispielsweise IP-Adressen, den Status von Charakteren, Spielverlauf und Erfolge (Achievements)) von Ihrer Konsole erfassen. Die Verantwortung für die Verarbeitung der Daten verbleibt bei Blizzard und der einzige Zweck der Datenerfassung besteht darin, Spielsuche- (Matchmaking), Statistik- und andere Spieldienstleistungen für Sie zu erbringen.

    Beendigung.

    Sofern Sie in dieser Lizenzvereinbarung enthaltene Bestimmungen nicht einhalten, werden Sie bezüglich Ihrer Nichteinhaltung von Blizzard abgemahnt. Bei einem schweren Verstoß gegen diese Lizenzvereinbarung ist Blizzard berechtigt, den Dienst ohne vorherige Abmahnung fristlos zu kündigen. Schwere Verstöße sind Verstöße gegen wichtige Bestimmungen, die im vorstehenden Absatz über die Lizenzerteilung aufgeführt sind, oder wiederholte Verstöße gegen andere Bestimmungen dieser Lizenzvereinbarung, einschließlich einer weiteren Nichteinhaltung von Bestimmungen, im Hinblick auf welche Sie bereits eine Abmahnung erhalten haben.

    Rechte bei Vertragsverletzung.

    Das Software-Programm sowie die Marken und die urheberrechtlich geschützten Inhalte, die darin enthalten und mit dem Software-Programm verbunden sind, sind urheberrechtlich geschütztes Eigentum von Blizzard Entertainment und durch die Bemühungen von Blizzard Entertainment wurden Firmen- und Wiedererkennungswert in großem Umfang aufgebaut. Bei einer wesentlichen Verletzung der Bestimmungen dieser Vereinbarung behält sich Blizzard Entertainment das Recht vor, alle rechtlichen Schritte zu unternehmen, die dem Lizenzgeber von geistigem Eigentum gesetzlich zustehen, um seine Rechte an seinem Eigentum zu schützen. Wenn Blizzard Entertainment in einem solchen gerichtlichen Verfahren obsiegt, wird Blizzard Entertainment alle Rechte ausüben, die Blizzard Entertainment gesetzlich zustehen, um Schadenersatz sowie die Erstattung von Gerichtskosten und seinen Anwaltskosten einzufordern.

    Verschiedenes.

    Diese Lizenzvereinbarung stellt die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf den Vertragsgegenstand dar und setzt alle früheren mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen außer Kraft. Diese Lizenzvereinbarung kann nur durch ein von beiden Parteien unterzeichnetes Schriftstück geändert werden. Stellt sich eine Bestimmung dieser Vereinbarung als nicht durchsetzbar heraus, wird diese Bestimmung von der Vereinbarung getrennt und die übrige Vereinbarung bleibt vollständig wirksam und in Kraft. Die vorliegende Lizenzvereinbarung unterliegt dem Recht Ihres Wohnsitzlandes und wird nach diesem ausgelegt. Wird eine Bestimmung dieser Lizenzvereinbarung durch ein zuständiges Gericht oder einen sonstigen zuständigen Gerichtshof für nicht durchsetzbar und/oder ungültig erklärt, so bleiben die übrigen Teile dieser Lizenzvereinbarung vollständig wirksam und in Kraft.