Community-Wettbewerbslizenz
Community-Wettbewerbslizenz
    Community-Wettbewerbslizenz

    Sie möchten einen Community-Wettbewerb organisieren mit StarCraft, StarCraft® II, World of Warcraft®, Warcraft® III, Hearthstone®: Heroes of Warcraft®, Diablo® III, Heroes of the Storm® oder Overwatch®? Mit diesen Schritten stellen Sie sicher, dass Ihr Community-Wettbewerb reibungslos gelingt.

    Schritt 1: Finden Sie heraus, ob Sie Blizzard für eine offizielle Lizenz kontaktieren müssen.

    In den meisten Fällen ist das gar nicht nötig! Diese Community-Wettbewerbslizenz von Blizzard ermöglicht Ihnen, verschiedene Community-Wettbewerbe zu organisieren und zu veranstalten, solange die im Folgenden aufgeführten Bedingungen beachtet werden.

    Wenn Sie einen Wettbewerb veranstalten möchten, der diesen Bedingungen nicht entspricht, sollten Sie dies mit uns besprechen. Wir möchten Ihnen dabei helfen, einen Wettbewerb zu organisieren, der Ihren Wünschen entspricht und dabei gleichzeitig den Bedürfnissen von Spielern und Zuschauern entgegenkommt. Kontaktieren Sie uns über unser Anmeldeformular für Wettbewerbe, damit wir mit Ihnen die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit besprechen können.

    Bedingungen der Community-Wettbewerbslizenz
    • Auszahlungen
      • Der Gesamtwert aller Auszahlungen einschließlich von Preisen, Preisgeldern, Gehältern, Reise- und Unterkunftskostendeckungen oder Rückerstattungen sowie von Veranstalter und Sponsoren finanzierte Auftrittsgebühren von Spielern, Teams und Teaminhabern für die Teilnahme des Wettbewerbs („Auszahlungen“) darf:
        • 10.000 US-Dollar oder einen entsprechenden Wert für einen Einzelwettbewerb nicht überschreiten; und
        • 50.000 US-Dollar oder einen entsprechenden Wert für die in den letzten 12 Monaten im Rahmen dieser Community-Wettbewerbslizenz von Ihnen organisierten oder ausgerichteten Veranstaltungen nicht überschreiten;
      • Unter Rücksicht auf geltende Gesetze (einschließlich von wohnsitzabhängigen Teilnahmebedingungen) können Sie von Spielern und/oder Teams für die Teilnahme an Ihren Community-Wettbewerben gemäß der folgenden Richtlinien Teilnahmegebühren erheben:
        • Für StarCraft®, StarCraft® II, World of Warcraft®, Warcraft® III, Hearthstone®: Heroes of Warcraft®, Diablo® III, Heroes of the Storm® oder Overwatch® gestatten fast alle Staaten und Bundesländer die Erhebung von Teilnahmegebühren für Wettstreiter des Wettbewerbs;
        • Im Fall von Hearthstone müssen Wettbewerbsveranstalter Bürger von North Dakota, Maryland, Connecticut und Arizona von Wettbewerben mit Preisgeldern und Teilnahmegebühren ausschließen. Auch in weiteren Ländern könnten Hearthstone-Wettbewerbe mit Preisgeldern und Teilnahmegebühren verboten sein.
      • Sofern Sie Teilnahmegebühren für Spieler und/oder Teams erheben, muss der Wert der Auszahlungen mindestens so hoch sein wie der Gesamtwert aller von Spielern gezahlten Teilnahmegebühren.
    • Ausstrahlung
      • Sie können Ihren Wettbewerb online ausstrahlen und auf jeder Plattform Ihrer Wahl streamen;
      • Allerdings dürfen Sie nicht mehr als 100.000 USD von einer Ausstrahlungs- oder Streaming-Plattform (z. B. Twitch, YouTube, Hitbox, Azubu, Facebook etc.) in Verbindung mit der Ausstrahlung Ihres Wettbewerbs einnehmen (sei es in der Form von Sponsoring, Ausstrahlungsgebühren, Werbung oder einer anderen Form von Vergütung);
      • Von Zuschauern, die den Wettbewerb online verfolgen, dürfen keine Gebühren erhoben werden;
      • Sollten Sie Ihren Wettbewerb online ausstrahlen, tragen Sie die Verantwortung für die Moderation jedweder angehängter Chats, um vulgäres, beleidigendes oder anderweitig schädigendes Verhalten zu verhindern;
      • Eine Ausstrahlung im Fernsehen ist nicht gestattet; und
      • Sie müssen die Videorichtlinien von Blizzard Entertainment befolgen;
    • Verkaufsartikel
      • Der Verkauf von Artikeln der Marke Blizzard oder der markengeschützten Spiele ist nicht gestattet. Sollten Sie an dem Verkauf von Artikeln interessiert sein, füllen Sie bitte unser Anmeldeformular für Wettbewerbe aus.。
    • Zuschauer vor Ort
      • Von Zuschauern, die den Wettbewerb vor Ort verfolgen, dürfen keine Gebühren erhoben werden;
    • Verwendung der Markenzeichen von Blizzard
    • Crowdfunding
      • Sollten Sie für Ihren Wettbewerb Crowdfunding-Aktivitäten durchführen, müssen Sie angeben, dass Ihr Wettbewerb im Rahmen der Community-Wettbewerbslizenz von Blizzard stattfindet, und auf die hier genannten Bedingungen verweisen.
      • Sie müssen angeben, dass die Crowdfunding-Kampagne weder von Blizzard unterstützt noch gesponsert wird; und
      • Sie müssen alle Erträge der Crowdfunding-Kampagne für die Entwicklung und Bewerbung des Events verwenden und dürfen keinen Anteil der Crowdfunding-Erträge als Profit einbehalten;
    • Werbung und Sponsoring
      • Glücksspiele, einschließlich von Verlosungen und Wetten in Rahmen von Fantasy-Sport, dürfen nicht mit dem Wettbewerb in Verbindung stehen.
      • Der Wettbewerb darf nicht von Unternehmen gesponsert werden, die eines der folgenden Produkte vertreiben:
        • Pornografie (oder sehr explizite Inhalte);
        • Alkohol;
        • Tabak und Zigaretten;
        • Schusswaffen;
        • Glücksspiel-Websites; oder
        • Jeglichen Unternehmen, die dem Geschäft von Blizzard schaden (Hacks, Golddienste, Accountverkäufe, Key-Verkäufe)
    • Blizzards Rechte an der Bewerbung und Verwendung von Inhalten des Wettbewerbs
      • Im Gegenzug dafür, dass Blizzard Ihnen das Recht gewährt, im Rahmen dieser Lizenz einen Wettbewerb zu organisieren, stimmen Sie zu, dass Blizzard sich das Recht vorbehält, Ihren Wettbewerb zu bewerben und die Ergebnisse Ihres Community-Events zu verwenden, um Spieler für durch Blizzard gesponserte Wettbewerbe zu qualifizieren;
      • Zudem stimmen Sie durch die Ausrichtung oder das Sponsoring eines Wettbewerbs im Rahmen der Community-Wettbewerbslizenz zu, Blizzard kostenlos und auf alle Zeit alle Rechte zu bewilligen, die Sie an ausgestrahlten Inhalten, Highlights, Video- und Bildmaterialien sowie Veröffentlichungen über den Wettbewerb innehaben. Blizzard erhält das Recht, diese Inhalte zu kopieren, zu modifizieren, zu verbreiten, öffentlich aufzuführen oder Unterlizenzen dafür an Drittparteien zu vergeben.
    • Seid freundlich und spielt fair
      • Die Regeln des Wettbewerbs sollten Spielern eine positive und spannende Erfahrung bieten und das Spielgeschick sollte der entscheidende Faktor für Sieg oder Niederlage in den Partien des Wettbewerbes sein;
      • Veranstalter und Sponsoren müssen Blizzards sonstige Richtlinien einhalten, die von Zeit zu Zeit Änderungen unterliegen könnten. Wenn Ihnen nicht in einer anderen Blizzard-Richtlinie ein Recht gewährt wird, existiert dieses Recht nicht;
      • Der Wettbewerb muss geltendem Recht sowie den Regulierungen und Richtlinien etwaiger Drittparteien entsprechen, mit deren Diensten Sie Ihren Wettbewerb streamen oder ausstrahlen;
      • Blizzard behält sich das Recht vor, eine Community-Wettbewerbslizenz zu widerrufen, sollte der Wettbewerb im Widerspruch zu Blizzards Grundwerten stehen, deren Auslegung und Anwendung in Blizzards alleinigem Ermessen liegt.
    • Sonstige rechtliche Anmerkungen
      • Sie stimmen zu, dass Blizzard Ihre Geschäftsbücher und Unterlagen prüfen darf, um sicherzustellen, dass Sie in Einklang mit den Bedingungen dieser Vereinbarung handeln;
      • Sollte es zu Uneinigkeiten zwischen Ihnen und Blizzard kommen, werden wir über eine Zeitspanne von 30 Tagen versuchen, den Konflikt beizulegen. Sollte dies nicht möglich sein, werden jegliche Streitfragen unter der kalifornischen Rechtsprechung in den Gerichten von Orange County, Kalifornien, beigelegt.
    Sofern Sie die oben genannten Bedingungen einhalten, können Sie mit Ihrer Veranstaltung ohne die Einholung einer weiteren Lizenz von Blizzard fortfahren. Ein Wettbewerb, der unter dieser Lizenz geführt wird, wird von Blizzard weder offiziell unterstützt noch gefördert und Sie müssen die Teilnehmer über diese Tatsache in Kenntnis setzen. Die Community-Wettbewerbslizenz besagt, dass Blizzard Ihnen die Genehmigung erteilt hat, einen Community-Wettbewerb über den Battle.net-Dienst auszuführen, solange die hier genannten Bedingungen eingehalten werden und Sie allen in dieser Community-Wettbewerbslizenz aufgeführten Pflichten zustimmen und Folge leisten. Es liegt in Ihrer Verantwortung, potenziellen Spielern und Zuschauern die Legitimität Ihres Wettbewerbs unter Beweis zu stellen. Blizzard kann diese Community-Wettbewerbslizenz nach eigenem Ermessen und zu jeder Zeit ohne Vorankündigung ändern, widerrufen oder aufheben.

    Was muss ich tun, wenn ich einen Wettbewerb ausrichten möchte, dessen Auszahlungen über dem Höchstwert liegen?


    Das klingt doch toll! In diesem Fall würden wir gerne enger mit Ihnen zusammenarbeiten, damit der Erfolg Ihres Wettbewerbs gewährleistet ist. Bei solchen größeren Wettbewerben können wir meist helfen, indem wir Ihr Event in der jeweiligen Region bewerben oder anderweitige Unterstützung leisten. Dieser Prozess beginnt mit der Einholung einer Wettbewerbslizenz von Blizzard. Um eine Lizenz zu erhalten, füllen Sie zunächst unser Anmeldeformular für Wettbewerbe aus. Die Bearbeitungszeiten variieren; die Genehmigung einer Wettbewerbslizenz kann je nach Komplexität und den für das Event benötigten Genehmigungen bis zu vier Wochen in Anspruch nehmen.

    Was muss ich tun, wenn ich einen Wettbewerb ausrichten möchte, der nicht allen diesen Bedingungen entspricht?


    Reden wir doch darüber! Wir möchten Ihnen dabei helfen, einen Wettbewerb zu organisieren, der Ihren Wünschen entspricht und dabei gleichzeitig den Bedürfnissen von Spielern und Zuschauern entgegenkommt. Kontaktieren Sie uns zunächst über unser Anmeldeformular für Wettbewerbe, damit wir mit Ihnen die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit besprechen können.

    Schritt 2: Lassen Sie sich auf unsere weiße Liste setzen


    Um die Sicherheit von Battle.net für alle Spieler zu garantieren, haben wir Mechanismen implementiert, um bestimmte IP-Adressen zu erkennen und zu blockieren, wenn zu viele Verbindungen über dieselbe Quelle hergestellt werden. Das kann gelegentlich zu Problemen bei organisierten Wettbewerben führen, bei denen viele Computer in einem lokalen Netzwerk mit derselben externen IP-Adresse mit dem Internet verbunden sind. Wenn Sie Ihren Wettbewerb bei Blizzard anmelden, können wir die IP-Adressen für die entsprechenden Geräte und die Dauer des Wettbewerbs auf unsere weiße Liste setzen. Wenn Sie ein lokales Event veranstalten, bei dem mehr als zehn (10) Personen zur gleichen Zeit mit einer begrenzten Anzahl von IP-Adressen auf Battle.net zugreifen, schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Whitelist Request“ an tourneyinfo-eu@blizzard.com, in der Sie uns ausführliche Informationen zu Ihrer Veranstaltung sowie die IP-Daten des Veranstaltungsorts mitteilen.

    Schritt 3: Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich an uns!


    Sollten Sie irgendwelche Fragen zur Ausrichtung Ihrer Veranstaltung haben, kontaktieren Sie uns unter tourneyinfo-eu@blizzard.com.