Datenschutzrichtlinien
Datenschutzrichtlinien

Blizzard Entertainment® Datenschutzbestimmungen

Blizzard Entertainment respektiert die Privatsphäre seiner Spieler und weiß, wie wichtig eine sichere Umgebung für die Daten ist. In dieser von uns erstellten Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“) wird erklärt, auf welche Weise und aus welchem Grund wir die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, sammeln, speichern und verwenden.

1.Wer verarbeitet Ihre Daten?

Blizzard Entertainment International, eine Abteilung von Activision Blizzard International B.V., ist der Datenverantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir sind ein eingetragenes Unternehmen mit Sitz in

Prinses Beatrixlaan 582, WTC The Hague, Tower E, 6th Floor, 2595 BM Den Haag, Niederlande.

Bei der Durchführung bestimmter Spiele und Plattformdienste können Ihre Daten von Blizzard Entertainment, Inc. in den USA kontrolliert werden. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten dieser beiden Unternehmen finden Sie im letzten Abschnitt dieses Dokuments.

Zurück zum Seitenanfang

2.Welche Informationen sammeln wir und wie lange bewahren wir sie auf?

Wir sammeln Informationen von oder über Sie auf folgende Weise:

Von Ihnen bereitgestellte Informationen. Die von Ihnen bei der Erstellung oder Aktualisierung eines oder mehrerer Accounts zur Verfügung gestellten Informationen, wenn Sie ein E-Sport-Spieler sind; wenn Sie unsere sozialen Funktionen und Kanäle verwenden, um mit anderen zu kommunizieren; wenn Sie unsere Dienste für Einkäufe oder finanzielle Transaktionen wie z.B. Einkäufe im Shop, Einkäufe innerhalb des Spiels und/oder für Preisbearbeitung nutzen; und wenn Sie Unterstützung durch den Kundendienst erhalten.

Informationen, die wir durch Ihre Nutzung unserer Spiele oder Dienstleistungen erhalten oder generieren. Wir sammeln Daten in Verbindung mit: Ihrem Spiel und Ihren Aktivitäten im Spiel, den Diensten, die Sie nutzen und auf welche Weise Sie diese nutzen, zu Ihren Geräten und Aktivitäten, wenn Sie unsere Angebote installieren oder darauf zugreifen.

Informationen, die von externen Quellen gesammelt wurden. Möglicherweise erhalten wir Informationen über Sie und Ihre Aktivitäten von Dritten, wenn Sie auf externe Accounts (wie Facebook, PlayStation, XBOX oder Twitch) verweisen, sowie von Werbetreibenden oder Dienstleistern über Ihre Erfahrungen oder Interaktionen mit diesen. Wir können auch Informationen von öffentlichen Seiten im Internet wie Twitch, Instagram und YouTube oder anderen erhalten. Wenn Sie sich beispielsweise über Facebook Connect auf einer Website oder App einloggen, werden Sie eventuell gefragt, ob Sie Informationen aus Ihrem Facebook-Account mit uns teilen möchten. Wenn Sie bei einem Spiel oder einer anderen Funktion mitspielen und Ihr Ergebnis dann in Social Media-Inhalten veröffentlicht wird, oder wenn Sie einer Funktion auf unseren Websites oder in unseren Apps ein „Like“ geben oder sie „teilen“, kann der Dritte diese Informationen mit uns teilen.

Wir betrachten alle Informationen, die mit Ihrem Account verbunden sind, als personenbezogene Informationen. Abhängig davon, für welche/s Produkt/e oder Dienstleistung/en Sie sich interessieren oder mit welchen Sie interagieren, sammelt Blizzard die folgenden Datenkategorien. Wir speichern Daten in der Regel nur so lange wie nötig, um Ihnen Produkte, Dienstleistungen und ein spannendes Unterhaltungserlebnis zu bieten. Ausnahmen hiervon sind unten aufgeführt.

ACCOUNT-DATEN - Account-Daten des Spielers beziehen sich auf Informationen, die zur Verfügung gestellt und generiert werden, wenn ein Spieler einen Account erstellt. Die meisten dieser Daten stehen dem Spieler zur Verfügung, indem er sich in seinen Account einloggt, und sie können vom Spieler in den Account-Einstellungen aktualisiert werden.

Beispiele: Name des Accounts, BattleTag, Name, E-Mail-Adresse, bevorzugte Sprache, Geburtsdatum, SMS-Nummer, Privatadresse, Lieferadresse (auf Datei), Kontostand, Beta-Opt-In(s), Account-Links.

Wer hat Zugriff auf diese Art von Daten? Betrieb, Spielteams, E-Sport (falls zutreffend), Kundendienst, Verlag und Sicherheitsabteilung.

KUNDENSERVICE - Wir nutzen außerdem Informationen, die wir sammeln, wenn wir die Spieler mithilfe unseres Kundendienstes unterstützen, um die Bedürfnisse der Spieler zu ermitteln und zu erfüllen und unsere Dienstleistungen zu überprüfen und zu verbessern. Informationen, die durch unsere Unterstützung der Spieler gesammelt oder generiert werden, werden bis zu zwei Jahre lang aufbewahrt, damit wir auf die bestmögliche Art und Weise auf Bedürfnisse und Probleme eingehen können.

Beispiele: Aufgetretene Probleme, Erfahrungen, Einschränkungen, Kontaktangaben, Kommunikation mit dem Kundenservice, Hinweise zum Account.

Wer hat Zugriff auf diese Art von Daten? In den meisten Fällen nur der Kundenservice und die Sicherheitsabteilung, aber gelegentlich greifen Betrieb, Spielteams und die Rechtsabteilung auf diese Daten zu.

SOZIALE DATEN - Blizzard verwendet die Informationen, die wir von den Spieleraktivitäten sammeln, um verschiedene Arten von Kommunikation zwischen unseren Spielern zu ermöglichen, wie z.B. Chat, Foren und Online-Spiele (z.B. Fireside Gatherings bei Hearthstone).

Beispiele: Inhalt des Forums (Version, Einteilung, Ort, Zeitzone, Zugangsgruppen, Spiele-Accounts, Beiträge), Angaben zu Fireside Gatherings, Chatgruppen, Chatprotokolle, Freundeslisten, Profilinformationen.

Wer hat Zugriff auf diese Art von Daten? Betrieb, Kundendienst, Spielteams, Verlag und Sicherheitsabteilung.

TRANSAKTIONEN - Wir sammeln Transaktionsdetails im Zusammenhang mit der Lizenzierung und dem Kauf unserer Produkte und Dienstleistungen und darüber hinaus von den Wettbewerben, die wir sponsern. Transaktionsdaten können bis zu sieben Jahre aufbewahrt werden (hauptsächlich zu Revisionszwecken).

Beispiele: Bestelldaten/-historie, Abonnements, Rückbuchungen, Rückerstattungen, Geschenke, Zahlungsdetails, Versanddetails, Preisgelder und Akkreditierungsdaten des Wettbewerbs.

Wer hat Zugriff auf diese Art von Daten? Betrieb, Kundenprodukte (falls zutreffend), Kundenservice, Verlag und Sicherheitsabteilung.

AKTIVITÄTSDATEN - Wenn ein Spieler mit unseren Dienstleistungen interagiert, sammeln wir Serverprotokolle. In den meisten Fällen werden Serverprotokolle zwischen 90 Tagen und einem Jahr aufbewahrt.

Beispiele: IP-Adresse, Zugriffsdaten und -zeiten, Aktivitätsgebiet und -protokolle.

Wer hat Zugriff auf diese Art von Daten? Betrieb, Spielteams, Kundendienst und Sicherheitsabteilung.

GERÄTEDATEN - Wir können Informationen über die Geräte sammeln, mit denen auf unsere Dienstleistungen zugegriffen wird.

Beispiele: Hardware-Modelle, Betriebssysteme und Versionen, Geräteidentifizierungsmerkmale.

Wer hat Zugriff auf diese Art von Daten? Betrieb, Spielteams und Sicherheitsabteilung.

KOMMUNIKATIONEN - Blizzard kann die von Spielern oder Partnern gesammelten Informationen verwenden, um mit unseren Spielern über unsere bestehenden und zukünftigen Produkte, Dienstleistungen, Werbeaktionen, Studien, Umfragen, Neuigkeiten, Aktualisierungen und Veranstaltungen zu kommunizieren. Blizzard kann diese Informationen auch zur Werbung und Durchführung von Wettbewerben und Gewinnspielen, zur Erfüllung damit verbundener Preise und zur Schaltung relevanter Anzeigen und Inhalte über unsere Dienstleistungen verwenden. Die für ein bestimmtes Ereignis wie Umfragen und Werbegeschenke gesammelten Daten werden nicht länger als 90 Tage gespeichert.

Beispiele: Name, E-Mail-Adresse, Umfragedetails, Kauf-/Lizenzhistorie, Aktivitätsverlauf, E-Mail-Aktivitäten, Facebook- und Twitter-Namen.

Wer hat Zugriff auf diese Art von Daten? Betrieb und Verlag.

AUFZEICHNUNGEN - Wir speichern Aufzeichnungen als Grundlage für jede tatsächliche oder zu erwartende Rechtsangelegenheit für bis zu sieben Jahre.

Beispiele: Vereinbarungen mit Pro-Spielern, Fallakten.

Wer hat Zugriff auf diese Art von Daten? Betrieb und Sicherheitsabteilung.

SPIELDATEN - Spieldaten werden generiert, während ein Spieler unsere Spiele spielt. Wir führen Aufzeichnungen über Spiellizenzen, -fortschritt, -verlauf, -statistiken, Käufe innerhalb des Spiels und Interaktionen mit anderen Spielern.

Wer hat Zugriff auf diese Art von Daten? Betrieb, Spielteams, Kundendienst, Verlag und Sicherheitsabteilung.

MEDIENINFORMATIONEN - Kontaktinformationen für Journalisten und Spieler, die Einfluss auf unsere Community haben.

Beispiele: Discord-Name, Reddit-Name, Twitch cheer-Name, Twitch-Name und Twitter-Name.

Wer hat Zugriff auf diese Art von Daten? Betrieb, E-Sport und Verlag.

AUFZEICHNUNGEN ÜBER E-SPORT-SPIELER/TURNIER-DATEN – Wir sammeln Informationen über persönliche Angaben, Ranglisten, Leistungsstatistiken und Teamdetails, um die Entwicklung und Leistung unserer Teilnehmer zu verfolgen. Des Weiteren sammeln wir Informationen über Turniere, die wir bis zu zwei Jahre lang für Verwaltungszwecke aufbewahren.

Beispiele: Kontaktmethode, Angaben zum Erziehungsberechtigten, Erfahrung, Bewertungshistorie, Ranglisten, Leistungsstatistiken, Teamdetails und Spieler-Name, Turnierdetails.

Wer hat Zugriff auf diese Art von Daten? E-Sport und Betrieb.

E-SPORT REFERENZEN/SONSTIGE INFORMATIONEN - Wir sammeln Informationen von Spielern, die an unseren E-Sport-Veranstaltungen teilnehmen, um ihnen persönliche Betreuung und Unterstützung bei Wettkämpfen anzubieten.

Beispiele: Nahrungseinschränkungen, Nahrungsmittelallergien und Kleidergrößen.

Wer hat Zugriff auf diese Art von Daten? Betrieb und E-Sport.

E-SPORT-REISEDATEN - Unsere Turniere und Wettbewerbe finden auf der ganzen Welt statt. Deshalb sammeln wir die Informationen über Pro-Spieler, die für die Reiseplanung und -betreuung benötigt werden.

Beispiele: Pass- und Visadaten, Standardflughäfen, Nationalitäten, Details zur Reiseplanung.

Wer hat Zugriff auf diese Art von Daten? Betrieb und E-Sport.

AKADEMISCHE AUSBILDUNG, ERLEBNISINFORMATION. - Diese Art von Informationen werden in erster Linie von studentischen E-Sport-Spielern gesammelt, um unsere Turniere besser verwalten zu können.

Beispiele: Name der Schule, Noten, Studien-Hauptfach, Durchschnittsnoten, Firmenname, Berufsbezeichnung, Aufenthaltsstatus (Austauschstudent).

Wer hat Zugriff auf diese Art von Daten? Betrieb und E-Sport.

Zurück zum Seitenanfang

3.Warum verarbeiten wir Ihre Daten?

Blizzard sammelt und verwendet Ihre Daten für die folgenden Zwecke:

Gameplay-Erlebnis. Wir erschaffen die schön gestalteten, spannenden Unterhaltungserlebnisse, die Sie in unseren epischen Spielen finden können! Dies beinhaltet:

Fortschritt und Entwicklung

Beispiele für verwendete Daten:

SPIELDATEN: Spiel-Statistiken, Spielverlauf, angefangene Aufgaben, etc.

In das Spiel integriertes Beisammensein

Beispiele für verwendete Daten:

SPIELDATEN: Gildeninformationen, Freundesliste etc.

Freischaltungen

Beispiele für verwendete Daten:

SPIELDATEN: Inventargegenstände: Sammlung von Karten, Gold, Geld, Waffen, Fertigkeiten etc.

Spielwährung

Beispiele für verwendete Daten:

SPIELDATEN: Gewinnhistorie, Gegenstände, die ein Spieler kaufen kann/gekauft hat: Porträts, Skins, Helden, Karten etc.

E-Sport Pro-Gaming Wettbewerbe und Broadcasting. Bei uns finden Sie ein offizielles Netzwerk von professionellen, wettbewerbsfähigen Spielen in vielen unserer Franchise-Unternehmen. Um diese Turniere zu veranstalten, sind oft Reisen, Unterkunft und Verpflegung erforderlich. Viele dieser Turniere werden ausgestrahlt und erfordern Hintergrundinformationen über den Spieler, um dem Zuschauer ein großartiges Spielerlebnis zu ermöglichen. Dies beinhaltet:

Broadcasting & Produktion

Beispiele für verwendete Daten:

REKORDE/STATISTIKEN DER SPIELER: BattleTag, Alter, Land, Geschlecht, Name, Nationalität, Spieler-Name, Name des Profi-Teams, Name(n) der Mitglieder des Profi-Teams, Name des Turnier-Teams, Name(n) der Mitglieder des Turnier-Teams, Turnier-Rang, Turnier-Leistungsstatistik, Turnier-Team-Rang

INFORMATIONEN ZU AUSBILDUNG/ERFAHRUNG: Studien-Hauptfach, Durchschnittsnoten, Name der Schule, Tespa-Gruppe, Berufsbezeichnung

INFLUENCER-INFO: Facebook-Name, Instagram-Name, Twitch-Name, Twitter-Name

Veranstaltungsreisen und -logistik

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: Name, E-Mail-Adresse, Alter, elterliche Angaben (falls zutreffend), BattleTag, Telefonnummer, Foto

REFERENZEN/SONSTIGE INFORMATIONEN: Allergien, Behinderungen, Medikamenteneinnahme und Ernährungseinschränkungen

REISEDATEN: Pass- und Visadaten

REKORDE/STATISTIKEN DER SPIELER: Ranglisten, Leistungsstatistiken, Teamdetails, Spieler-Name

Turnierverwaltung

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: Name, E-Mail-Adresse, Alter, elterliche Angaben (falls zutreffend), BattleTag, Telefonnummer, Foto

Medieninformationen: Tespa-ID, PSN-Account

E-Sport für Studenten Ob Sie eine Tespa-Gruppe auf Ihrem Campus gründen oder einer etablierten Gaming-Community beitreten möchten: Die Unterstützung von Tespa wird Ihr Spielerlebnis verbessern.

Tespa-Studenten

Beispiele für verwendete Daten:

TESPA-ACCOUNT: Gruppenbewerbungen, Gruppen-Ereignisse, Gruppen-Metadaten, Benutzername und Passwort

ACCOUNT-DATEN: Name, E-Mail-Adresse, Alter, elterliche Angaben (falls zutreffend), BattleTag, Telefonnummer, Foto

Account des Spielers, elterliche Freigabe und Sicherheit. Bei den meisten unserer Spiele nutzen die Spieler einen Blizzard-Account, um Produkte zu verwalten, mit Freunden zu kommunizieren und mehr über unsere Spiele und Dienstleistungen zu erfahren. Die Eltern unserer jüngeren Spieler können eine elterliche Freigabe zur Überwachung und Kontrolle der Spiele ihrer Kinder einstellen. Dies beinhaltet:

Account des Spielers

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: Name, E-Mail-Adresse, Alter, BattleTag

AKTIVITÄTSDATEN: IP-Adresse, Zugangsdaten

Elterliche Freigabe

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: E-Mail zur elterlichen Freigabe, Account-Informationen des Kindes

Geschäftsoptimierung und Dienstleistungsentwicklung. Um Ihnen die besten Spielerlebnisse und Dienstleistungen zu bieten, führen wir Fehlersuchen, Untersuchungen, Analysen und Produkt- und Service-Entwicklungen durch. Dies beinhaltet:

Analytik & Datensegmentierung

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: Blizzard-Account, Land, IDs Dritter

AKTIVITÄTSDATEN: IP-Adresse

SPIELDATEN: Verbundene Spieler, Chatprotokolle

Training & Entwicklung

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: Name, Telefonnummer, Land, Privatadresse

AKTIVITÄTSDATEN: IP-Adresse

SPIELDATEN: Charaktername

KUNDENDIENST: Problembeschreibungen in Servicetickets, Hinweise zum Account, Kundendienst-Chatprotokoll

Aufzeichnungen

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: Account-Region, BattleTag

AKTIVITÄTSDATEN: IP-Adresse, bevorzugte Sprache

TRANSAKTIONEN: Lizenzen für Verbrauchsgüter in Spielen

Weltweiter Kundenservice. Für jedes erdenkliche Problem, das Sie mit unseren Spielen, Ihrem Account oder Ihren Einkäufen haben könnten, bieten wir Ihnen persönliche Unterstützung. Dies beinhaltet:

Kundenservice

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: BattleTag, Land, Sprache, Telefonnummer/SMS-Nummer

AKTIVITÄTSDATEN: IP-Adresse, Region, Zeitstempel

SPIELDATEN: Spiel-Account, Gildenname, Charaktername

KUNDENDIENST: Chataufzeichnungen, Fallgeschichte

Moderation von Foren

Beispiele für verwendete Daten:

SOZIALE DATEN: Forenbeiträge

Geschäftstätigkeit. Wir bearbeiten Bestellungen für unsere Produkte, Turniere und Dienstleistungen. Dies beinhaltet:

Einkauf im Store

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: E-Mail-Adresse, BattleTag, Land, Sprache, Telefonnummer, Privatadresse

AKTIVITÄTSDATEN: IP-Adresse

TRANSAKTIONEN: Rechnungen, Rückerstattungsdetails, Abonnements, Lizenzen, Zahlungsdetails

Ticketverkauf für Veranstaltungen

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: E-Mail-Adresse, BattleTag, Name, Telefonnummer, Privatadresse, Telefonnummer

Turnier-Hosting

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift

E-SPORT-DATEN: Turnier-Informationen, Angaben zum Turnierveranstalter

Soziale Funktionen. Wir ermöglichen Kommunikation und Erfahrungsaustausch zwischen unseren Spielern. Dies beinhaltet:

„Fireside Gathering“-Veranstaltung

Beispiele für verwendete Daten:

SOZIALE DATEN: Angaben zu organisierten Treffen an öffentlichen Orten

AKTIVITÄTSDATEN: Aktivitätsregion

Chat-Anwendungen

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: BattleTag

SOZIALE DATEN: Über-mich-Text, Chat-Protokolle, Liste der Gruppen, denen Sie angehören

Foren

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: BattleTag, Account-Name

SPIELDATEN: Charaktername

SOZIALE DATEN: Inhalt des Forums

Kommunikation mit unseren Spielern. Wir informieren unsere Spieler über unsere Produkte, Dienstleistungen, Werbeaktionen, Studien, Umfragen, Neuigkeiten, Aktualisierungen und Veranstaltungen. Blizzard kann die Informationen auch zur Werbung und Durchführung von Wettbewerben und Gewinnspielen, zur Erfüllung damit verbundener Preise und zur Schaltung relevanter Anzeigen und Inhalte über unsere Produkte und Spiele verwenden.

Wir verwenden Ihre Daten insbesondere für die folgenden Veröffentlichungszwecke:

Umfragen

Beispiele für verwendete Daten:

KOMMUNIKATION: Alter, Land, Geschlecht, IP-Adresse

Mobile Push-Benachrichtigungen

Beispiele für verwendete Daten:

GERÄTEDATEN: Telefon-Geräte-Token

Analytik & Datensegmentierung

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: BattleTag, Land, Bundesland, Postleitzahl oder Wohnort

SPIELDATEN: Verbundene Spieler

GERÄTEDATEN: Geräte-ID

AKTIVITÄTSDATEN: IP-Adresse

Zielgruppenwerbung über „paid Media“ und „Custom Audience“ (Ihre unverschlüsselten personenbezogenen Daten werden niemals ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben).

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: BattleTag, Name, Land, Bundesland, Postleitzahl oder Wohnort, E-Mail-Adresse, Account-Region

Transaktions- und Verlagskampagnen und Werbeaktionen

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: BattleTag, Name, Land, Bundesland, Postleitzahl oder Wohnort, E-Mail-Adresse, Account-Region

Verhinderung von unethischem Verhalten. Einer unserer wichtigsten Werte lautet: Sei freundlich, spiele fair (Play Nice; Play Fair). Wir setzen Ressourcen ein, um Betrug, Schummeln und missbräuchliches Verhalten zu reduzieren. Dies beinhaltet:

Eindämmung von Missbrauch und Cheaten

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: Account-Name, Land

AKTIVITÄTSDATEN: IP-Adresse, Region

GERÄTEDATEN: Geräte-ID

SOZIALE DATEN: Verbundene Spieler

SPIELDATEN: Chatprotokolle

Verhinderung von Account-Beeinträchtigung

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: Account-Name, Land, BattleTag, Geburtsdatum, externe Account-IDs

AKTIVITÄTSDATEN: IP-Adresse

GERÄTEDATEN: Geräte-ID

TRANSAKTIONEN: Zahlungsmethode

Account-Sperrungen und Strafen

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: Account-Name, BattleTag

AKTIVITÄTSDATEN: Region

KUNDENDIENST: Kontosperrungsverlauf, Strafverlauf, Chatprotokolle

Gerichtsverfahren und Anforderungen Wir sind berechtigt, die Daten, die wir erfassen, dazu zu verwenden, Ansprüche oder Streitigkeiten in Bezug auf Ihre Nutzung unserer Dienste zu untersuchen oder zu beheben, oder wenn dies nach geltendem Recht erlaubt oder erforderlich ist. Dies beinhaltet:

Gerichtsverfahren oder Vorverfahren

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: Name, Privatadresse

KUNDENDIENST: Hinweise zum Account

RECHTLICHE DATEN: Fallakte

Sicherheitsüberwachung und Untersuchungen

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: Alter, Name, Adresse, BattleTag, E-Mail-Adresse, Land

AKTIVITÄTSDATEN: IP-Adresse

GERÄTEDATEN: Geräte-ID

SOZIALE DATEN: Verbundene Spieler

SPIELDATEN: Chatprotokolle

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Beispiele für verwendete Daten:

ACCOUNT-DATEN: Alter, Name

Zurück zum Seitenanfang

4. Auf welcher Rechtsgrundlage basiert die Datenverarbeitung bei Blizzard?

Wir verarbeiten die oben genannten Daten gemäß den wie folgt bestimmten Rechtsgrundlagen:

1. Erforderlich für die Erfüllung Ihres Spielvertrags oder anderer Funktionen, die Sie anfordern oder aktivieren. Die Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich. Wenn die Verarbeitung eingestellt wird, wird der Zugang zu bestimmten Funktionen oder auf den gesamten Spieldienst eingestellt. Dies beinhaltet die Nutzung der Informationen für:
  • Missbrauch und Cheat Detention und Sanktionen
  • Funktionalität des Accounts
  • Verhinderung von Account-Beeinträchtigung
  • Chat-Anwendungen
  • Teilnahme an Wettbewerben
  • Weltweiter Kundendienst
  • Angemeldete E-Sports
  • Foren
  • Funktionalität der Spiele
  • Elterliche Freigabe
  • Funktionalität der Plattform Battle.net
  • Angemeldete Werbeaktionen/Wettbewerbe
  • Einkäufe

2. Einwilligung Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung folgender Funktionen jederzeit widerrufen.

Einwilligungsfunktionalität während der Kontoerstellung

  • Neuigkeiten und exklusive Angebote zu ausgewählten Produkten und Dienstleistungen von Drittanbietern erhalten – Sorgfältig ausgewählte Neuigkeiten, Veranstaltungsinformationen und besondere Angebote zu Produkten und Dienstleistungen von Drittanbietern

Einwilligungsfunktionalität bei der Kontoverwaltung – Kommunikationseinstellungen

  • Neuigkeiten und besondere Angebote von Blizzard Entertainment per E-Mail erhalten – Sorgfältig ausgewählte Neuigkeiten, Veranstaltungsinformationen und besondere Angebote zu Produkten und Dienstleistungen von Blizzard
  • Neuigkeiten und besondere Angebote zu ausgewählten Produkten und Dienstleistungen von Drittanbietern per E-Mail erhalten – Sorgfältig ausgewählte Neuigkeiten, Veranstaltungsinformationen und besondere Angebote zu Produkten und Dienstleistungen von Drittanbietern
  • Angebote von Blizzard sollen mir auf Grundlage der von Blizzard erfassten Daten auf Partnerseiten empfohlen werden – Kommunikation auf Ihr persönliches Erlebnis bei Blizzard zugeschnitten
  • Freundschaftssystem aktivieren – Der mit Ihrem Account verbundene Vor- und Nachname sind für Freundschaftssystem-Freunde sichtbar. Wenn Sie das Freundschaftssystem nicht aktivieren, ist nur Ihr BattleTag sichtbar.
  • Freunden von Freunden vorgeschlagen werden – Wenn diese Funktion aktiviert ist, können Freunde von Freunden Sie in ihrer Liste mit Vorschlägen sehen
  • Private Chat-Nachrichten nur von Freunden erhalten – Wenn diese Funktion aktiviert ist, können Sie private Chat-Nachrichten ausschließlich von Ihren Freunden erhalten. Diese Einstellung gilt möglicherweise nicht für Chat-Nachrichten, die innerhalb des Spiels gesendet werden.

Einwilligung in anderen Fällen

  • Cookies und Tracking-Technologien – Auf Ihrem Gerät gespeicherte Informationen (Cookies und ähnliche Tracking-Technologien), die es uns ermöglichen, zu verstehen, wie unsere Seiten und Apps genutzt werden, damit wir Ihnen relevantere Angebote schicken können. Wie Sie die Einwilligung widerrufen können, erfahren Sie unten im Abschnitt „Tracking-Technologien“.
  • Sensible Daten – Zum Beispiel Informationen über Allergien, Behinderungen oder andere Gesundheitsinformationen, die Sie angeben, wenn Sie sich für einen E-Sports Pro-Gaming Wettbewerb anmelden. Wenden Sie sich an Privacy@Blizzard.com, um Ihre Einwilligung zu widerrufen.

3. Berechtigtes Interesse Wir nutzen Ihre Daten für Zwecke, die Ihre Privatsphäre nicht verletzen und die im Zusammenhang mit Ihrer Beziehung zu Blizzard zumutbar sind. Dies beinhaltet die Nutzung der Informationen für:
  • Zielgruppenwerbung über „Paid Media“
  • Zielgruppenwerbung über „Custom Audience“ und ähnliche Systeme – Passende Anzeigen für Spieler, die ihre vorherigen Einkäufe berücksichtigen (Ihre unverschlüsselten personenbezogenen Daten werden niemals ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben).
  • Analytik & Datensegmentierung
  • Geschäftsoptimierung und Dienstleistungsentwicklung
  • Veröffentlichung von E-Mails und Werbekampagnen
  • Forschungsgruppen
  • Training & Entwicklung
  • Kundendienst

4. Rechtliche Verpflichtung Wir verarbeiten Ihre Daten aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder eines Rechts. Dies beinhaltet die Nutzung der Informationen für:
  • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
  • Gerichtsverfahren oder Vorverfahren
  • Sicherheitsüberwachung und Untersuchungen

Zurück zum Seitenanfang

5.An wen dürfen wir Ihre Daten weitergeben?

Auf den Websites von Blizzard gibt es Message-Boards, Foren und/oder Chat-Bereiche, in denen Nutzer Ideen austauschen und miteinander kommunizieren können. Seien Sie sich darüber bewusst, dass wenn Sie einen Beitrag auf einem Message-Board, in einem Forum und/oder Chat-Bereich erstellen, dieser Beitrag öffentlich online verfügbar ist und dass dies auf eigenes Risiko der Nutzer geschieht. In bestimmten Foren kann jeder, der etwas postet oder auf einen Beitrag antwortet, dies mit seiner Real ID tun – d.h. mit seinem vollständigen Vor- und Nachnamen – mit der Option, auch den Namen seines Hauptcharakters im Spiel anzeigen zu lassen (siehe Abschnitt zur Real ID weiter unten).

Einige Produkte, Dienstleistungen und Funktionen von Blizzard erfordern, dass wir Informationen mit anderen Nutzern, unseren Partnern und Dienstleistern teilen. Dies kann auch aus rechtlichen Gründen oder im Streitfall erforderlich sein.

1. Mit Partnern und Dienstleistern Blizzard kann seinen Anbietern, Beratern, Marketing-Partnern, Forschungsunternehmen und anderen Dienstleistern oder Geschäftspartnern Informationen zur Verfügung stellen. Zum Beispiel können wir diesen Parteien Informationen zur Verfügung stellen, um den Ticketverkauf für Veranstaltungen zu erleichtern, Umfragen in unserem Auftrag durchzuführen und Zahlungen für unsere Produkte und/oder Spiele zu bearbeiten.

2. Mit anderen Spielern und/oder der Öffentlichkeit Informationen können für Ihre Freunde, Teilnehmer an Spielen oder die allgemeine Öffentlichkeit sichtbar sein, wenn Sie Spiele spielen, bestimmte Funktionen in unseren Spielen oder auf unseren Plattformen nutzen (wie zum Beispiel Chat-Anwendungen in Spielen oder auf der Plattform Battle.net) oder Beiträge in Foren erstellen.

3. Mit Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen Wir geben Informationen an unsere Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen weiter, um uns dabei zu helfen, unsere Dienste bereitzustellen oder die Datenverarbeitung in unserem Auftrag durchzuführen. Blizzard verarbeitet und speichert zum Beispiel Informationen bei Blizzard Entertainment, Inc. in den USA und kann Daten bei Blizzard Entertainment SAS in Frankreich speichern oder verarbeiten.

4. Aus rechtlichen Gründen oder im Streitfall Blizzard kann Ihre Informationen weitergeben, wenn wir glauben, dass dies gemäß geltenden Gesetzen, Vorschriften, Betriebsvereinbarungen, Gerichtsverfahren oder behördlichen Anfragen erforderlich ist. Dazu gehört es, Ihre Informationen an Strafverfolgungsbeamte, Behörden oder Drittparteien zu übermitteln, wenn dies erforderlich ist, um unsere Endnutzerlizenzvereinbarung, Nutzungsvereinbarungen oder andere Richtlinien zum Schutz der Rechte und des Eigentums von Blizzard oder anderen Parteien durchzusetzen, oder im Falle eines Anspruchs oder eines Streits im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Dienste.

Zurück zum Seitenanfang

6.Internationaler Transfer

Ihre personenbezogene Daten werden in die [USA], wo viele unserer zentralen Datenbanken betrieben werden, übermittelt und dort verarbeitet. Die Europäische Kommission hat noch keine Entscheidung veröffentlicht, in der bestätigt wird, dass die USA angemessenen Schutz von personenbezogenen Daten anbietet. Wir verwenden jedoch von der Europäischen Kommission genehmigte Vertragsklauseln, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Wenn wir Daten mit Anbietern teilen, verwenden wir entweder diese Klauseln, eine angemessene Zertifizierung im Rahmen des EU-US Privacy Shield oder für den Auftragsverarbeiter verbindliche unternehmensinterne Vorschriften, um Ihre Daten zu schützen. Eine Kopie des jeweiligen Mechanismus können Sie auf Anfrage an unseren Datenschutzbeauftragten unter der unten aufgeführten Kontaktadresse erhalten.

Zurück zum Seitenanfang

7.Welche Rechte habe ich?

Zugang zu meinen Daten erhalten:

Sie können einen Bericht über die Daten, die Blizzard von Ihnen speichert, erhalten. Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Zugang zu Ihren Daten erhalten, klicken Sie bitte auf diesen Link.

Löschung:

Sie haben das Recht, die Löschung bestimmter Daten zu beantragen. Blizzard ist jedoch gesetzlich dazu verpflichtet, bestimmte Daten zu speichern. Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie die Löschung oder Anonymisierung Ihrer Daten beantragen, klicken Sie bitte auf diesen Link.

Widerspruch einlegen:

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn Sie der Meinung sind, dass Blizzard nicht über die entsprechenden Rechte für die Verarbeitung verfügt, oder wenn Sie Blizzard bitten möchten, Ihre personenbezogenen Daten nicht für Direktmarketing-Zwecke zu verwenden. Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Widerspruch einlegen können, klicken Sie bitte auf diesen Link.

Berichtigung:

Sie können Ihre personenbezogenen Daten korrigieren, wenn sie Ihrer Meinung nach unrichtig sind. Bitte loggen Sie sich in Ihren Blizzard-Account ein und nehmen Sie die Änderungen unter „Accounteinstellungen“ vor.

Verarbeitung einschränken:

Sie können in bestimmten Fällen beantragen, dass Ihre Daten nicht mehr verarbeitet werden, zum Beispiel wenn Sie, wie oben beschrieben, Ihr Widerspruchsrecht ausüben. Wenn Sie Widerspruch einlegen, erhalten Sie die Möglichkeit, die Verarbeitung einzuschränken.

Übertragbarkeit:

Unter Datenübertragbarkeit versteht man die Fähigkeit, Daten von einem Unternehmen zu einem anderen zu übertragen (wenn Sie zum Beispiel den Mobilfunkanbieter wechseln). Auch wenn dieses Recht für das derzeitige Geschäft von Blizzard nicht in allen Fällen anwendbar ist, stellen wir Ihnen auf Wunsch eine elektronische Datei mit Ihren grundlegenden Kontoinformationen zur Verfügung. Um diese Datei zu erhalten, klicken Sie bitte hier.

Zurück zum Seitenanfang

8.Was ist eine Real ID?

Real-ID-Freunde können ihre wirklichen Namen und die Charaktere des jeweils anderen in allen Produkten und Diensten von Blizzard sehen. Durch die Teilnahme am freiwilligen Real-ID-Freundschaftssystem wird Ihr wirklicher Name für die Freunde Ihrer Freunde sichtbar, und diese können Sie ebenfalls einladen, Freunde zu werden.

Wenn Sie und ein Freund gegenseitig zustimmen, Real-ID-Freunde zu werden, haben Sie Zugang zu verschiedenen zusätzlichen Funktionen, darunter:

  • Wirkliche Namen von Freunden: Ihre Real-ID-Freunde erscheinen in Ihrer Freundesliste unter ihrem wirklichen Namen, wenn Sie miteinander chatten, in einem Spiel kommunizieren oder sich das Profil einer Figur ansehen.
  • Server- und spielübergreifender Chat: Mit dem Real-ID-Freundschaftssystem können Freunde mithilfe der Produkte und Dienste von Blizzard über Server, Fraktionen und Spiele hinweg miteinander chatten.
  • Rich Presence: Sie bekommen in Ihrer Freundesliste zusätzliche Informationen darüber angezeigt, was Ihre Real-ID-Freunde innerhalb der Produkte und Dienste von Blizzard gerade machen.

Zurück zum Seitenanfang

9.Was sind Tracking-Technologien und wie werden sie verwendet?

Sowohl wir bei Blizzard als auch unsere Marketing-Partner (hier aufgelistet) können Tracking-Technologien wie Cookies, Beacons, Tags, Skripte und einzigartige Codes in unseren Apps verwenden. Diese Technologien werden zur Analyse von Trends, zur Verwaltung der Website oder von Apps, zur Verfolgung der Bewegungen unserer Benutzer auf den Websites oder Apps und zur Erfassung von demografischen Informationen unserer Benutzerbasis im Ganzen verwendet. Wir erhalten von diesen Unternehmen sowohl auf individueller als auch auf aggregierter Basis Berichte über die Nutzung dieser Technologien.

Wir nutzen diese Technologien für verschiedene Zwecke, einschließlich unseres Warenkorbs, der Wartung unserer Benutzereinstellungen (z.B. Spracheinstellung) und Authentifizierung. Benutzer können die Nutzung von Cookies in ihren individuellen Browsereinstellungen kontrollieren. Wenn Sie Cookies deaktivieren, können Sie unsere Websites trotzdem nutzen, die Nutzung einiger Funktionen oder Bereiche unserer Websites kann dadurch jedoch eingeschränkt sein.

Wir können außerdem in unseren HTML-basierten E-Mails Clear-Gifs nutzen, um zu erfahren, welche E-Mails von Empfängern geöffnet wurden. Dies ermöglicht es uns, die Effektivität bestimmter Kommunikationsmittel und unserer Werbekampagnen einzuschätzen. Aus diesem Grund sind diese Art von Clear-Gifs mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Sowohl wir als auch Drittparteien, mit denen wir zusammenarbeiten, um bestimmte Funktionen auf unseren Websites bereitzustellen oder Werbung basierend auf Ihren Surfaktivitäten anzuzeigen, verwenden sogenannte Local Shared Objects wie z.B. Flash-Cookies und lokale Speicher wie z.B. HTML5, um Inhaltsinformationen und Einstellungen zu speichern. Verschiedene Browser bieten eigene Verwaltungstools zum Entfernen von HTML5 an. Um Flash-Cookies zu verwalten, klicken Sie bitte hier.

Wir arbeiten mit Werbenetzwerken von Drittanbietern zusammen, um Ihnen entweder Werbung auf unseren Websites anzuzeigen oder um unsere Werbung auf anderen Seiten zu verwalten. Unsere Werbenetzwerkpartner können Tracking-Technologien verwenden, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf dieser oder anderen Websites zu erfassen, um Ihnen zielgruppenorientierte Werbung auf Grundlage Ihrer Interessen anzuzeigen. Einige dieser Werbenetzwerke sind Mitglieder der Network Advertising Initiative („NAI“) und/oder der Digital Advertising Alliance („DAA“) – Organisationen, die einen einzigen Standort anbieten, an dem sie angeben können, dass Sie keine angepasste Werbung angezeigt bekommen möchten. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Informationen verwendet werden, um Ihnen angepasste Werbung anzuzeigen, können Sie dies unter der Consumer Choice Seite der DAA und/oder der Opt-Out Seite der NAI angeben. Beachten Sie, dass Sie nicht angeben können, dass Sie gar keine Werbung mehr erhalten möchten. Sie erhalten weiterhin allgemeine, nicht zielgruppenorientierte Werbeanzeigen. Bitte beachten Sie auch, dass wir bemüht sind, uns an die Prinzipien zur Selbstregulierung der DAA (DAA's Self-Regulatory Principles for Online Behavioral Advertising) zu halten.

Zurück zum Seitenanfang

10.Was sind Internetprotokoll-Adressen?

Eine IP-Adresse („Internetprotokoll-Adresse“) ist die eindeutige Nummer, die Ihrem Computer zugewiesen ist. Blizzard kann IP-Adressen zum Zwecke der Systemadministration, der Meldung von aggregierten Informationen, des Seiten-Trackings, für Sicherheitszwecke oder zum Schutz der Server vor Missbrauch erfassen. Siehe Informationen über Tracking-Technologien oben.

Zurück zum Seitenanfang

11.Auf welchem Sicherheitslevel werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Um die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten zu schützen, die Sie uns zur Verfügung stellen und die wir über Sie erfassen, haben wir physische, technische und administrative Sicherheitsmaßnahmen eingerichtet. Wir aktualisieren und testen unsere Sicherheitstechnologie regelmäßig. Darüber hinaus ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Drittanbieter, denen wir Daten übermitteln, personenbezogene Daten hinreichend schützen. Wir schränken den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten für diese Mitarbeiter wie oben beschrieben ein. Außerdem schulen wir unsere Mitarbeiter über die Bedeutung der Vertraulichkeit und die Wahrung des Datenschutzes und der Sicherheit Ihrer Daten.

Zurück zum Seitenanfang

12.Hinweis für Eltern

Wir erkennen eine besondere Verpflichtung an, die personenbezogenen Daten von Minderjährigen zu schützen. Wir empfehlen Eltern, ihre Kinder anzuweisen, niemals ihre tatsächlichen Namen, Adressen oder Telefonnummern ohne die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten online anzugeben.

Sobald eine Person angibt, dass sie unter 16 Jahre alt ist, kann Sie keinen Account bei uns anlegen. Wir erfassen oder speichern wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 16 Jahren. Wenn Eltern glauben, dass wir unwissentlich die personenbezogenen Daten ihrer Kinder erfasst haben, können sie unter EU-Privacy@Blizzard.com die Löschung der Daten beantragen.

Blizzard hat eine elterliche Freigabe eingerichtet, mit der Eltern die Spielzeit ihrer Kinder überwachen und, wenn nötig, einschränken können. Weitere Informationen finden Sie im Bereich „Elterliche Freigabe“ unter Kundendienst.

Zurück zum Seitenanfang

13.Weitere Informationen oder Beschwerden

Sollten Sie Fragen oder Bedenken bezüglich des Datenschutzes bei Blizzard haben, schreiben Sie eine E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter DPO@Blizzard.com.

Jeder EU-Mitgliedstaat stellt eine oder mehrere unabhängige öffentliche Behörde(n) („Aufsichtsbehörde“) zur Überwachung der Umsetzung der DSGVO bereit, um die Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen in Verbindung mit der Verarbeitung von Daten zu schützen und den freien Verkehr personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union zu erleichtern. Wenn Sie der Meinung sind, dass Blizzard Ihre Rechte verletzt hat oder wenn Sie Bedenken bei den Datenschutzbehörden äußern möchten, wenden Sie sich bitte an die Aufsichtsbehörde in dem Land, in dem Sie leben, arbeiten oder in dem Ihrer Meinung nach ein Verstoß gegen Datenschutzgesetze aufgetreten ist.

Zurück zum Seitenanfang

Blizzard Entertainment Datenschutzbestimmungen: Erweiterte europäische Region, aktualisiert im April 2018.